10.10.21 - 59. Westenergie Marathon „Rund um den Baldeneysee" in Essen

BEI UNS LÄUFT'S! 59. WESTENERGIE MARATHON AM ESSENER

BALDENEYSEE - nur jetzt noch mit kräftigem Sommer-Rabatt!

Sportlerinnen und Sportler fiebern dem Moment entgegen, wenn sie wieder an einer Startlinie stehen und in einen großen Wettkampf starten können. Dank starkem Hygienekonzept und einer Streckenführung mitten im Grünen wird es auch 2021 den Westenergie-Marathon "Rund um den Baldeneysee" geben. Das Datum für die nächste Auflage von Deutschlands traditionsreichstem Landschafts-Marathon ist

Sonntag, der 10. Oktober 2021

Neben der Marathon-Distanz über die vollen 42,195 Kilometer wird es außerdem wieder die Westenergie Seerunde über 18,7 Kilometer geben. Auch Staffel-Sportlerinnen und -Sportler können sich in Teams wieder zusammentun und beim Allbau-Staffelmarathon starten.

Der genaue Ablauf am 10.10. wird sich nach den dann geltenden Hygiene-Regeln richten. In jedem Fall beabsichtigen wir, die Teilnehmenden nach den 3G-Regeln starten zu lassen: Geimpfte, Getestete und Genesene.

Bis Ende August gelten für die Reservierung der Startplätze noch besonders günstige Organisations-Beiträge - danach steigen die Preise bis zum Veranstaltungswochenende noch an. Den Marathon-Startplatz inklusive aller Leistungen gibt es nur jetzt noch für 49 Euro. Die Westenergie Seerunde ist bis 31.08. noch für 25 Euro buchbar. Vierer-Staffeln können sich für insgesamt 90 Euro anmelden. Die Buchung läuft online - über die Webseite www.westenergie.de/marathon.

Weitere Infos und Anmeldelinks auch unter www.tusemla.de

Pressemitteilung TUSUM Essen vom 26.8.2021 - Foto © Veranstalter

Informationen & Anmeldung www.westenergie.de/marathon

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter ESSEN

LaufReport zum Marathon „Rund um den Baldeneysee“ in Essen 2019 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

10.10.21 - 59. Westenergie Marathon „Rund um den Baldeneysee" in Essen

Grün. Schnell. Und mitten im Herzen des Ruhrgebiets:

Nächste Rabattstufe läuft bis 31. Mai

Bereits zum 59. Mal richtet der TUSEM Essen um Organisationschef Gerd Zachäus am Sonntag, 10. Oktober 2021 den beliebten Marathonlauf "Rund um den Baldeneysee" aus. Die Aussicht auf die Veranstaltung ist dank Impfungen und Schnelltests groß. Wir hoffen, dass dieses Event stattfinden kann. Sollten die Teilnehmerzahlen begrenzt werden, ist der Eingang der Anmeldungen entscheidend.

Unvergessliches Erlebnis!

Der Startschuss fällt um Punkt 10.00 Uhr. Gelaufen werden zwei Runden um den See mit einer Wendeschleife in der 1. Runde, um auf die erforderliche Distanz von den nach internationalen Richtlinien vermessenen 42,195 km zu kommen.

Der Westenergie Marathon, "dienstältester" Marathon in Deutschland, ist bekannt für die perfekte Organisation, die flache, schnelle und dennoch landschaftlich reizvolle Strecke sowie seine familiäre Atmosphäre. Das alles zusammen sorgt für ein unvergessliches Lauferlebnis. Wie heißt es so schön: "Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt".

Neben dem Marathon ist auch die Westenergie Seerunde über 18,4 km sehr beliebt.

Schlag die "Lichtblicke-Staffel"!

Seit 2006 bereichert der ALLBAU Staffelmarathon die Veranstaltung. Hier teilen sich vier Personen die volle Distanz. Dabei steht weniger die individuelle Leistung im Vordergrund, sondern Spaß und Teamgeist. Auch nicht so geübte und erfahrene Läuferinnen und Läufer können so in den Genuss des "Marathonfeelings" kommen, das vielleicht auch Lust auf mehr macht.

Alle Staffeln laufen für den guten Zweck, denn für jede Staffel, die schneller als die "Lichtblicke-Staffel" ist, spendet der Allbau einen Betrag von mindestens 50,- Euro an die Aktion Lichtblicke. Diese Aktion unterstützt seit 1998 in materielle oder seelische Not geratene Kinder und Jugendliche bzw. deren Familien in NRW.

Wir sparen am Preis, nicht an der Qualität!

Die Teilnahmegebühren für den Westenergie Marathon sind vergleichsweise niedrig. Weniger geht nicht, um kostendeckend zu arbeiten.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt und starten Sie für nur 40,- Euro (Marathon), 80,- Euro (4er-Staffel) oder 25,- Euro (Seerunde)!

Eine Anmeldung ist online möglich. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.westenergie.de/marathon.

Darf es etwas langsamer sein?

Bereits am Vortag - Samstag, 09. Oktober 2021 - findet der 17. BKK Walking Day statt. Dann werden ab 13.30 Uhr wieder die Walker und Nordic-Walker die Strecke über 15 km, 8,5 km oder 4,5 km in Angriff nehmen.

Die Online-Anmeldung zum BKK Walking Day folgt Anfang August.

Sponsoring tut gut!

Erfreulicherweise sind alle Sponsoren aus dem Vorjahr wieder mit an Bord, insbesondere Westenergie AG, Sparkasse Essen, BKK und Allbau. Allen Sponsoren gebührt unser aufrichtiger Dank, denn ohne Sponsoring wäre eine Durchführung dieser Veranstaltung nicht mehr möglich, selbst wenn die gesamte Organisation immer noch rein ehrenamtlich erfolgt.

Pressemitteilung TUSUM Essen vom 24.5.2021 - Foto © Veranstalter

10.10.21 - 59. Westenergie Marathon „Rund um den Baldeneysee" in Essen

Grün. Schnell. Und mitten im Herzen des Ruhrgebiets:

Wir starten den 59. Westenergie Marathon in Essen am 10.10.2021

Klare Meinung in der deutschen Marathon-Community: Die Läuferkarriere ist erst vollständig, wenn die grüne Lunge des Ruhrgebiets mindestens einmal bezwungen ist. Mitten in NRW, im Herzen des Potts, wird in der grünen und sportbegeisterten Stadt Essen der Westenergie Marathon ausgetragen. Ganz im Süden der Stadt erstreckt sich der bekannte, malerische Baldeneysee. Er ist ein berühmtes Ausflugsziel mit einer ruhigen Wasserfläche auf einem völlig flachen Gelände, umgeben von eindrucksvollen Bäumen, Felsen und Denkmälern der Industriekultur. Dies ist das Setting für Deutschlands traditionsreichsten Marathonlauf: immer im Oktober zieht das Event tausende Menschen nach Essen.

Hobby-Läufer und Profi-Athleten können sich auf den 10. Oktober freuen, wenn zum 59. Mal der Startschuss auf der 42,195 Kilometer langen Strecke abgefeuert wird. Jeder Marathon ist und bleibt eine gigantische sportliche Herausforderung: Zum exakt richtigen Zeitpunkt muss die Form abgerufen werden, um den Lauf bis zum Ende durchzuziehen. Beliebt ist der Baldeneysee für persönliche Bestzeiten-Hoffnungen, um vielleicht ein paar Sekunden noch rauszuholen. Essen ist aber auch eine Top-Strecke für den ersten Marathon einer sportlichen Karriere: der Streckenverlauf hat kaum Höhenprofil. Die frische, sauerstoffreiche und saubere Luft beflügelt die Sportler. Im Zentrum steht ganz der Sport und die Läuferinnen und Läufer - ganz anders als der nervenaufreibende Stress und Trubel der Mega-Metropolen-Events.

Die Anmeldung ist freigeschaltet und läuft ganz bequem über das Netz:
unter www.westenergie.de/marathon

Auch bei dieser Ausgabe sind die Start-Beiträge für die Teilnehmer gestaffelt: Wer früher bucht, zahlt weniger. Direkt am Marathon-Wochenende sind vor Ort aber auch noch vergleichsweise günstige Nachmeldungen möglich - solange der Vorrat reicht.

Die Marathonstrecke ist natürlich offiziell DLV-vermessen. Neben der 42,195 Kilometer langen Distanz gibt es auch noch weitere Angebote: Beliebt ist bei den Teilnehmern auch die 18,6 Kilometer lange Westenergie-Seerunde. Diese kürzere Distanz ist seit 2016 im Marathon-Programm und richtet sich auch an Sportler, die noch für den Marathon trainieren und im folgenden Jahr an den Baldeneysee zurückkehren möchten. Auch die Seerunden-Läufer:innen dürfen sich auf volle Verpflegung und Versorgung freuen.

Essener Unternehmen, Freundeskreise oder Laufclubs gehen außerdem wieder bei der Allbau-Staffel an den Start: hier teilen sich die Sportler die Marathonstrecke durch vier. Die Streckenabschnitte sind unterschiedlich groß. Ein Highlight der Staffel ist der entspannte Transfer mit einem Schiff der "Weißen Flotte" quer über den Baldeneysee.

Die Veranstaltung mit dem Essener Titelsponsor Westenergie wird allein vom Team der Leichtathletikabteilung des TUSEM Essen ausgerichtet. Die Organisatoren und Helfer arbeiten überwiegend ehrenamtlich und mit großem Idealismus an der Veranstaltung. Der TUSEM aus dem Essener Stadtteil Margarethenhöhe schreibt sich auf die Fahnen, an den bekannten und bewährten Grundsätzen der Veranstaltung festzuhalten. Wir verspüren eine starke Verbundenheit - und Verpflichtung für die Läufer-Community - und wollen für eine große, packende Laufveranstaltung voller Emotionen sorgen. Auch Zuschauer:innen werden Augenzeugen sportlicher Höchstleistungen. Mit diesem Idealismus ist die Veranstaltung auch im Corona-Jahr 2020 durchgezogen worden: Mit Hygienekonzept, großen Abständen, rund 30 Läufern und Maskenpflicht in den Startbereichen ist eine sichere und traditionsbewusste Veranstaltung garantiert worden.

Onlineanmeldungen unter: www.westenergie.de/marathon

Organisationsbeitrag

Anmeldungen Marathon Anmeldungen Staffel-Marathon Anmeldungen Seerunde
01.01. bis 31.03.21 35,- €
01.04. bis 31.05.21 40,- €
01.06. bis 31.08.21 49.- €
01.09. bis 04.10.21 59,- €
Nachmeldung*)
09.10. und 10.10.21 65,- €
01.01. bis 31.03.21   70.- €
01.04. bis 31.05.21   80,- €
01.06. bis 31.08.21   90,- €
01.09. bis 03.10.21 100,- €
(Preis je Staffel)
01.01. bis 31.03.21 20,- €
01.04. bis 31.08.21 25,- €
01.09. bis 03.10.21 30,- €
Nachmeldung*)
09.10. und 10.10.21 35,- €

*) Alle Meldungen nach Ablauf der Online-Meldefrist. Vor Ort nur Barzahlung möglich.
Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf Erstattung des Organisationsbeitrages!

Fotos Veranstalter TUSEM Essen

Informationen & Anmeldung www.westenergie.de/marathon

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter ESSEN

LaufReport zum Marathon „Rund um den Baldeneysee“ in Essen 2019 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.

Datenschutzerklärung