20.9.20 - Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe

Newsletter April 2020

Liebe Freundinnen und Freunde des Laufsports,

als sportliche Großveranstaltung bewegt uns das Thema Corona sehr. Unsere Veranstaltung ist nach wie vor für den 20. September vorgesehen. Allerdings sind Großveranstaltungen bisher mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt, was sämtliche Planungen auf unsichere Beine stellt.

Diese Ungewissheit der Entwicklung stellt uns für die Zeit danach vor neuartige Herausforderungen und verlangt einiges an Gelassenheit, Flexibilität und Optimismus. Insofern gehen unsere Aktivitäten in unterschiedlichste Richtungen weiter, um uns möglichst viele Optionen offen zu halten. Gleichzeitig geht es darum eine konstruktive und gute Verbindung mit den zuständigen Behörden, unseren Sponsoren, Mitarbeiter/innen und Helfer/innen zu halten.

Trotz Corona schreiten somit vielfältige Planungen weiter voran. Einige aktuelle Infos enthält dieser Newsletter.

Schön wäre es, wenn Ihr uns in dieser Zeit auch etwas von Euch mitteilen könntet. Deswegen haben wir in diesen Newsletter eine kurze Umfrage integriert und freuen uns auf Eure Antworten.

Startgelder werden zum 30.4. nicht erhöht

 

Auf Grund der bestehenden Ungewissheit können und möchten wir unsere interessierten Sportler/innen nicht unter Druck setzen, sich wegen eines günstigeren Startgeldes jetzt noch schnell anzumelden. Deswegen verlängern wir die aktuelle Preisgeldstufe bis mindestens 20. Juni 2020.

Den Überblick über sämtliche Wettbewerbe und die zugehörigen Anmeldelinks finden sich auf unserer Website www.badenmarathon.de

Bitte nicht wundern, wenn sich diese in den nächsten Wochen optisch etwas verändert. Wir sind dabei, die Zeit für eine Bearbeitung/ Relaunch zu nutzen.

Das diesjährige Funktions-Shirt kommt gut an - läuft ;-)

 

Dem diesjährigen Funktions-Shirt scheint der Corona-Virus nichts anhaben zu können. Es kommt bisher besonders gut an und wird bereits einzeln bestellt. Das Shirt ist dunkelblau-meliert und sowohl vorne auf linker Brusthöhe als auch auf der Rückseite mit dem Spruch "Become the best version of yourself - Laufen beflügelt" bedruckt.

Das Shirt kann - vor dem Hintergrund der besonderen Situation - unabhängig von einer Anmeldung zum Preis von 19,90 € inklusive Versand (innerhalb Deutschlands) bestellt werden. Nähere Info zu Größen, Fotos und Bestellmöglichkeit des F-Shirts finden unter shirt.badenmarathon.de. Der Versand aller Bestellungen ist im Laufe des Juni 2020 vorgesehen.

Umfrage - wie läuft es?

 

. Wichtig ist in dieser Zeit der "raren Begegnungen" immer noch der zwischenmenschliche Austausch untereinander.

Aus diesem Grund haben wir eine anonyme Umfrage zum Thema "Corona" und "wie läuft es bei Dir" erstellt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Antworten und werden die Ergebnisse selbstverständlich zeitnah veröffentlichen.

Hier geht es zur Umfrage www.soscisurvey.de/test200275

Gesichtsmasken mit unseren Medaillenbändern

 

Die rot-gelben Bänder dieser Gesichtsmasken kommen Euch bekannt vor?

In unserem Team fing Liane Bachl, die früher auch Sportbekleidung schneiderte, Ende März an, Gesichtsmasken zu entwerfen. Damit wollte sie helfen, einer vielfach kommunizierten Knappheit entgegen zu wirken. Als Recyclingmaßnahme kam ihr dabei die Idee, noch vorhandene Bänder unserer Medaillen (immerhin rund 600 Stück) als Befestigung zu integrieren. Natürlich erfüllen diese Gesichtsmasken keinen "Schutz"-Standard. (Soziale u.a.) Einrichtungen etc., denen solche einfachen Masken genügen, können sich direkt bei ihr per Mail melden.

Privatpersonen bzw. Läufer/innen, die gerne eine Gesichtsmaske mit Band in den badischen Farben (die meisten zudem mit Aufdruck "Halbmarathon") wünschen, können diese für 11 € (inkl. Versand - 1 € geht an unsere Aktion laufenmitherz.de) bestellen. Sämtliche Anfragen oder Bestellungen bitte an: masken@baden-marathon.de

"Laufen mit Herz" in den Startlöchern - Oliver Hölzer lief bereits ...

 

Oliver Hölzer ist nicht nur ein leidenschaftlicher Läufer, der im Rahmen seiner 15 Teilnahmen beim Fiducia & GAD Baden-Marathon u.a. 8 x den Marathon (7 x HM) absolvierte. Im Rahmen der Aktion "Laufen mit Herz" ist er regelmäßig seit Jahren erfolgreichster Spendensammler.

So jemand lässt sich auch in Corona-Zeiten nicht aus dem Tritt bringen. Er fing zu Ostern an, in seinem Garten Kilometer für Kilometer zu laufen und darüber gleichzeitig Spenden für Mitarbeiter aus Kliniken der Region (welche Covid19- Patienten zu versorgen haben) zu sammeln. Nähere Info und Spendenmöglichkeit unter: http://olirennt.de/
Toll, wenn sich Sportler/innen so solidarisch zeigen.

Der Spendenmarathon für soziale Zwecke "Laufen mit Herz" startet übrigens erneut - unabhängig von Corona - zum 1. Mai. Zu diesem Zeitpunkt öffnet dafür unsere Spendenplattform. Informationen für Spendenläufer/innen sowie für soziale Projekte die dabei sein möchten, finden sich bereits im Vorfeld unter laufenmitherz.de. Zudem kann über diese Seite eben ab dem 1.5.2020 wieder gespendet werden.

Wir wünschen viel Freude und Motivation im Alltag und bei Eurem Lauftraining. Bleibt zuversichtlich - z.B. nach dem Motto: "Auch aus Steinen, die einem in den (Lauf)-Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen".

Mit laufenden Grüßen

Euer Marathon Team aus Karlsruhe

April-Newsletter zum 37. Fiducia & GAD Baden-Marathon - 21.4.2020

Ausführliche Info unter: www.badenmarathon.de

Alle Fotos: Copyright Veranstalter Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe 

Informationen und Anmeldung www.badenmarathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter KARLSRUHE

LaufReport über den Fiducia & GAD Baden-Marathon in Karlsruhe 2019 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

20.9.20 - Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe

Fiducia & GAD Baden-Marathon mit günstigstem Startgeldtarif bis 29. Februar

RUTRONIK neuer Presenting Sponsor des Halbmarathon

Am 20. September fällt der Startschuss für den 38. Fiducia & GAD Baden-Marathon in Karlsruhe. Für Marathon, Halbmarathon und den Drittelmarathon (ca. 14 km) können sich interessierte Läufer und Läuferinnen bereits unter www.badenmarathon.de anmelden. Bis zum 29.02.20 gilt jeweils der günstigste Startgeldtarif. Die Anmeldezahlen liegen dieses Jahr unmittelbar nach Fasching bei rund 1300 Starter/innen, was gegenüber dem Vorjahr einem Plus von 25 % entspricht.

Gelaufen wird - bis auf kleine Änderungen - auf der im Jahr 2018 neu konzipierten Laufstrecke, die alle Läufer/innen durch die City und am Karlsruher Schloss vorbeiführt. Der Laufkurs kommt seither ebenso gut an, wie der stimmungsvolle Zieleinlauf und der anschließende Runner´s Heaven mit Verpflegung im Carl-Kaufmann Stadion.

Nachdem die Firma RUTRONIK die letzten drei Jahre den Drittelmarathon unterstützte, übernimmt das weltweit agierende Unternehmen aus Ispringen 2020 erstmals das Titelsponsoring des Halbmarathons, der daher künftig "RUTRONIK-Halbmarathon" genannt wird. Damit will RUTRONIK vor allem auf sich als attraktiven Arbeitgeber aufmerksam machen. Gemeldeten Studentinnen und Studenten bietet die Firma ein kostenloses Funktionsshirt, das sie am Laufwochenende 19./20.9.2020 erhalten. Mehr Infos unter: rutronik-careers.com/halbmarathon

Zur Vorbereitung auf die unterschiedlichen Wettbewerbe von Drittel- bis hin zum Marathon bietet der veranstaltende Marathon Karlsruhe e.V. mit der KarlsRUNiversity eine passende Laufvorbereitung für Einsteiger und erfahrenere Läufer/innen. Am 24.3.2020 findet dazu eine kostenlose Informationsveranstaltung in der Europahalle Karlsruhe statt. Nähere Info unter: www.karlsruniversity.de

Pressemitteilung des Fiducia & GAD Baden-Marathon vom 26.2.2020 - Foto: Veranstalter

Ausführliche Info unter: www.badenmarathon.de

Alle Fotos: Copyright Veranstalter Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe 

20.9.20 - Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe

"Laufbotschafter des Baden-Marathon" erfüllt seinen Lebenstraum

Qualifikation für die Europameisterschaften 2020 um 31 Sekunden unterboten

4-facher Baden-Marathon Gewinner Simon Stützel lief am 16.2. in Barcelona persönliche Halbmarathon Bestzeit

 

Für den vierfachen Gewinner des Fiducia & GAD Baden-Marathon und Laufbotschafter der Veranstaltung lief es am vergangenen Wochenende beim Halbmarathon in Barcelona bestens. Nach bereits 1:03:29 h schaffte er es ins Ziel und unterbot die Qualifikationszeit von 1:04:00 h für die diesjährigen 25. Leichtathletik-Europameisterschaften. Gleichzeitig schaffte der Karlsruher mit seiner neuen Bestzeit einen persönlichen Traum und rückte auf den 22. Platz in der ewigen deutschen Bestenliste vor.

Vorangegangen war ein schnelles hochkarätig besetztes Rennen mit einer Siegerzeit es Kenianers Victor Chumo von 59:58. Amanal Petros war mit 1:02:18 h schnellster Deutscher. Simon Stützel lief in einer Verfolgergruppe mit Trainingskollegen wie dem Österreicher Timon Theuer sowie den deutschen Läufern Christian Steinhammer und Tobias Blum. Mit ihnen absolvierte er die ersten 10 km in 29:37 min, schneller als ursprünglich geplant und mit vollem Risiko.

Simon Stützel erfüllte am 16. Februar beim eDreams Mitja Marató de Barcelona die Norm für die Europameisterschaften Paris

Trotz einem spürbaren Gegenwind wagte Simon Stützel ab KM 19 daran zu glauben, dass sein "Lebensziel von sub 64", auf das er seit 6 Jahren trainierte, in Erfüllung geht. Im Ziel hatte er die Zeit um 31 Sekunden unterboten und der Athlet kann nun auf eine Nominierung für die Europameisterschaften in Paris vom 26. bis 30. August 2020 hoffen.Damit steigt die Form des Karlsruher Athleten nach seiner letztjährigen Marathon-Bestzeit in Berlin von 2:16:09 weiter nach oben und die Karlsruher Laufszene hat mit dem 4-fachen Baden-Marathon Gewinner weiter einen Athleten der ganz vorne auf höchstem Niveau mitläuft.

Pressemitteilung des Fiducia & GAD Baden-Marathon vom 20.2.2020

Ausführliche Info unter: www.badenmarathon.de

Alle Fotos: Copyright Veranstalter Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe 

Informationen und Anmeldung www.badenmarathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter KARLSRUHE

LaufReport über den Fiducia & GAD Baden-Marathon in Karlsruhe 2019 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

20.9.20 - Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe

Newsletter-Auszüge November 2019

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Laufsportbegeisterte,

mittlerweile sind bereits zwei Monate seit dem 37. Fiducia & GAD Baden-Marathon vergangen. Wir blicken zurück auf eine sehr gelungene Veranstaltung. Die Resonanz auf unsere Teilnehmerumfrage war wirklich erfreulich: 96% Zufriedenheit mit der Strecke, 95% Zufriedenheit mit dem Veranstaltungsgelände um die Europahalle und 99% mit dem Zieleinlauf. Wenn Ihr jetzt noch in den Umfragen des Jahres 2019 an uns denkt, so freuen wir uns ebenso.

Wir wissen zwar, dass nichts so gut ist, dass man es im Detail nicht noch besser machen könnte. Doch Euer Feedback hat unser Team begeistert und spornt gleichzeitig an, uns weiter für eine gelungene Veranstaltung zu engagieren.

Blick zurück: 75.638,52 € gewann "LAUFENmitHERZ" für soziale Hilfsprojekte

 

Die 17. Auflage der mit unserem Lauf verbundenen Spendenaktion "LAUFENmitHERZ" erreichte 2019 mit 75.638,52 € das zweitbeste Ergebnis seit der Erstauflage im Jahr 2003. Der besondere Erfolg basiert zu einem wesentlichen Teil auf dem starken Engagement der Spendenläufer/innen.

Hierbei hatte in diesem Jahr der barfußlaufende Dietmar Mücke (alias Pumuckl) sein 10 jähriges Jubiläum. Erneut war er mit seinen verkleideten Freunden unterwegs und sammelte mit ihnen gemeinsam fleißig am Straßenrand bei Zuschauern und Fans Spendengelder. Im Laufe der 10 Jahre gewann er auf diese Art bereits über 13.000 Euro für sein soziales Projekt "Beratungsstelle für Menschen mit Down-Syndrom".

Wer selbst Spendenläufer/in werden möchte, findet hierzu Information unter: www.laufenmitherz.de

Es läuft… - die Anmeldung für den 20. September 2020 ist gut gestartet.

 

Obwohl wir offiziell noch gar nicht darauf hinwiesen, haben bereits über 230 Sportler/innen unsere Anmeldung entdeckt und sich eingeschrieben. Das wäre gegenüber 2019 ein Plus von über 30% und somit ein guter Start.

Die Teilnahmebeiträge bleiben übrigens bestehen und sind damit seit 2017 unverändert. Im Leistungskatalog ist u.a. weiter ein Finisherfoto sowie das persönliche Finishervideo enthalten. Besonders letzteres kam in diesem Jahr erneut sehr gut an.

Zunächst gilt bis zum 28.2.2020 unser günstigster "Early-Bird"-Startgeldtarif in Höhe von 30 € (Halbmarathon) bzw. 40 € (Marathon). Diese und alle weiteren Wettbewerbe bzw. Laufangebote mit Anmeldelink finden sich im Überblick hier aufgelistet.

Wer zudem ein sportlich motivierendes Weihnachtsgeschenk für laufbegeisterte Freunde oder die Familie sucht, dem bieten wir erneut einen Gutschein (mit oder ohne Funktions-Shirt) für den 38. Lauf an. Info dazu unter weihnacht.badenmarathon.de.

LAUFBOTSCHAFTER/INNEN 2020 des Baden-Marathon

 

Mittlerweile ist unser Laufbotschafter-Team komplett: nach zahlreichen Bewerbungen haben wir 12 Laufbotschafter/innen ausgesucht, die Euch an ihrer Laufleidenschaft und Vorbereitung auf den 38. Fiducia & GAD Baden-Marathon v.a. auf Social Media teilhaben lassen. Ihr wollt unsere Laufbotschafter/innen näher kennenlernen und mehr über deren Laufverbundenheit und Motivation erfahren?

Dann lohnt es sich, unter

laufbotschafter.badenmarathon.de

vorbeizuschauen. Dort findet ihr deren Läuferportraits sowie die Links zu den Social Media-Kanälen.

Dein Bild auf einem Kilometerschild - EMOTION PUR beim Baden-Marathon

 

Für 2020 sind neue Kilometerschilder geplant, auf denen emotional starke Fotos unserer Teilnehmer gezeigt werden sollen. Wir haben bereits dazu informiert und es erreichte uns schon eine gute Auswahl an Teilnehmerbildern (leider nicht alle in ausreichender Auflösung). Gerne weisen wir somit nochmals auf die besondere Möglichkeit und Chance hin, auf einem der 42 Kilometerschilder des 38. Fiducia & GAD Baden-Marathon 2020 zu erscheinen!

Teilnehmer/innen diesen Jahres (und der Vorjahre) können uns ihr emotional starkes Foto beim Baden-Marathon noch bis zum 31.12.2019 zusenden.

Wir freuen uns über tolle Fotos.
Ausführliche Info zu dieser Aktion unter:
kmportraits.badenmarathon.de

Gute Vorsätze für 2020 - KarlsRUNiversity mit Halb- und Marathonvorbereitung

 

Wer sich gerne gemeinsam mit anderen auf den Halb- oder Marathon vorbereiten möchte, für den ist die "KarlsRUNiversity - symbadisches Lauftraining" interessant. Hierbei wird seit 2014 sowohl eine klassische Laufvorbereitung angeboten, als auch für stärker gesundheitsorientierte Sportler/innen eine "Laufe Balance / Slow Runner" - Gruppe.
Das gesamte Angebot mit der Möglichkeit sich anzumelden findet sich unter
karlsruniversity.de

Tipp: Wer sich bis zum 31.1.2020 anmeldet, spart wegen seiner zeitigen guten Vorsätze als Frühbucher 20 €.

Jetzt wünschen wir Euch eine harmonische Vorweihnachtszeit, erholsame Tage zwischen den Jahren sowie einen guten Start ins neue Jahr und die neue Laufsaison!

Mit laufenden Grüßen

Euer Marathon Team aus Karlsruhe

November-Newsletter-Auszüge zum 37. Fiducia & GAD Baden-Marathon - 30.11.2019

Ausführliche Info unter: www.badenmarathon.de

Alle Fotos: Copyright Veranstalter Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe 

Informationen und Anmeldung www.badenmarathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter KARLSRUHE

LaufReport über den Fiducia & GAD Baden-Marathon in Karlsruhe 2019 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

20.9.20 - Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe

Baden-Marathon und Halbmarathon mit beliebter Strecke

Am 20.09.2020 beflügelt Karlsruhe erleben - mit Tanz und Marathonengeln

Die schnelle und flache Strecke des Fiducia & GAD Baden-Marathon, die seit 2 Jahren alle Teilnehmer am Karlsruher Schloss vorbeiführt kommt gut an. Sowohl ambitionierte Läufer/innen aus der Großregion als auch Hobby- und Freizeitläufer/innen schätzen die professionelle Veranstaltung mit familiärem Flair in Karlsruhe.

Gestartet wird vor der Europahalle Karlsruhe. Das Ziel findet sich im Carl-Kaufmann Stadion mit dem "Runner´s Heaven", der eine üppige Läuferversorgung und schöne Erholungsflächen auf dem Rasen bietet.

Der Laufkurs passiert attraktive Abschnitte der badischen Metropole, wie den Citypark Ost und zentrale Teile der Innenstadt, bevor zunächst die Halbmarathonläufer in das stimmungsvolle Ziel im Carl-Kaufmann gelangen. Die Marathonstrecke verläuft ab KM 20,5 auf einem Streckenabschnitt, der durch sehenswerte Stadtteile und kurz durch das Erholungsgebiet Oberwald führt. Die letzten ca. 8 Kilometer u.a. durch die lebendige Innenstadt sind mit dem letzten Drittel der ersten Runde identisch.

Der Karlsruher Tanzmarathon mit über 1000 Tänzer/innen aus über 40 Tanzgruppen sorgt jährlich für beflügelnde Momente entlang der Strecke.

Beflügelnde Begleitung auf den letzten Kilometern: als bundesweite Besonderheit bietet der Fiducia & GAD Baden-Marathon die Möglichkeit, sich als Halb- oder Marathonläufer/in auf den letzten 5 Kilometern von einem oder mehreren "Marathonengeln" begleiten zu lassen und gemeinsam den Zieleinlauf zu genießen.

Als bundesweite Besonderheit gibt es zudem die Möglichkeit, sich als Halb- oder Marathonläufer/in auf den letzten 5 Kilometern von einem oder mehreren "Marathonengeln" begleiten zu lassen.

Die Laufangebote am 20.9. im Überblick:

Marathon

Halbmarathon

Drittel-Marathon

TeamMarathon

sowie ca. 5,5 km Inklusionslauf
"Zu zweit ein starkes Team"
Im Rahmen der Aktion "Laufen mit Herz" können Läufer/innen ihre Teilnahme mit einem sozialen Zweck verbinden und dafür Spenden sammeln. Ca. 100 Spendenläuferinnen und Spendenläufer erreichten 2019 für 15 soziale Projekte das zweitbeste Gesamtergebnis in Höhe von 75.638,52 € seit der Gründung von "Laufen mit Herz" im Jahr 2003. Info: www.laufenmitherz.de

Ausführliche Info unter: www.badenmarathon.de

Alle Fotos: Copyright Veranstalter Fiducia & GAD Baden-Marathon Karlsruhe 

Informationen und Anmeldung www.badenmarathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter KARLSRUHE

LaufReport über den Fiducia & GAD Baden-Marathon in Karlsruhe 2019 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.

Datenschutzerklärung