Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Oktober 2020
Amsterdam TCS Marathon Bottwartal Marathon Essen innogy Marathon "Baldeneysee"
Frankfurt Mainova Marathon Heidelberg GELITA Trail Marathon Schwarzwald Marathon
St.Wolfgang Wolfgangseelauf-Salzkammergut Marathon Zell a. H. TrailRUN21

CORONA UPDATE

Liebe Läuferinnen und Läufer,

schweren Herzens müssen wir den 53. Schwarzwald-Marathon um ein Jahr verschieben. Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund des Coronavirus lassen leider keine andere Möglichkeit offen.

Da die Sicherheit und Gesundheit unserer Besucher*innen oberste Priorität hat, tragen wir selbstverständlich die Entscheidung der Behörden mit und leisten unseren Anteil an der Bekämpfung der Pandemie.

Wir haben in den vergangenen Monaten viel Herzblut in die Planung unserer Veranstaltung gesteckt, die Absage fällt uns nicht leicht. Dennoch sind wir bereits jetzt voller Motivation und Tatendrang, euch 2021 ein unvergessliches Lauferlebnis in Bräunlingen zu bieten.

Die Absage hat folgende Auswirkungen auf bereits getätigte Anmeldungen:

  • Das bereits entrichtete Startgeld kann auf das nächste Jahr gutgeschrieben werden. Alle angemeldeten Läufer*innen können sich also ohne Zusatzgebühren für den Schwarzwald-Marathon 2021 ummelden
  • Auf Wunsch kann die Startgebühr selbstverständlich zurückerstattet werden
  • Bereits angemeldete Läufer*innen bekommen eine seperate Mail von Race Result mit einer genauen Erklärung.

Im Namen der gesamten Vorstandschaft wünschen wir euch von Herzen nur das Beste.

Alles Gute, bleibt gesund und wir freuen uns, euch im Oktober 2021 in Bräunlingen wiederzusehen.

Frank Kliche und Hans-Peter Futter (1 & 2 Vorstand LSG Schwarzwald-Marathon e.V.), 20.06.2020

10./11.10.20 - 53. Int. Schwarzwald-Marathon

Der Klassiker unter den Naturläufen

Fernab vom Trubel der Großstadt ist der Schwarzwald-Marathon seit 1968 eine beliebte Alternative zu den City-Marathons und bringt mit einer atemberaubenden Naturstrecke Abwechslung in den Laufkalender. Der Schwarzwald-Marathon ist nicht nur in Sachen Naturlauf eine Institution, sondern gilt auch als Wegbereiter für die Gleichberechtigung von Läuferinnen und Läufern. So wurde vor 52 Jahren in Bräunlingen Geschichte geschrieben, als der weltälteste Naturlauf auch als erster Marathon weltweit für Frauen offenstand. Bereits zu Beginn überzeugte die Strecke auf der großen Runde durch den landschaftlich schönen Naturpark Südschwarzwald. Das Zähringer Städtchen Bräunlingen unweit von Donaueschingen ist Start- und Zielort der vielen Laufsportbegeisterten und Treffpunkt für Aktivurlauber und Feriengäste. Wer mal abschalten will, der ist in der herbstschönen Landschaft mit gesundem Klima richtig.

In einem sanften Anstieg bis zu Kilometer einundzwanzig führt die Strecke zuerst über eine abwechslungsreiche Wiesenlandschaft, dann durch Nadel- und Mischwald. Einen besonderen Reiz bietet die Strecke bei Kilometer 18 in Oberbränd, wo mit etwas Glück bei entsprechender Wetterlage sich ein herrliches Alpenpanorama zeigt.

Ungefähr bei der Halbdistanz ist der höchste Punkt erreicht, von da an führt die Strecke in einem leichten Gefälle talwärts Richtung Ziel. Das Stimmungsnest Unterbränd wird passiert, dann der idyllische Kirnbergsee, der wärmste Badesee im Südschwarzwald. Die Strecke besteht zu 80 Prozent aus Wald- und Feldwegen, die übrigen 20 Prozent sind asphaltierte Straßen und Wege.

Auf der Marathonstrecke kann jederzeit trainiert werden. Die Strecke ist rund ums Jahr ausgeschildert!

Neben dem Marathon, der um 9.30 Uhr gestartet wird, gibt es am 11. Oktober 2020 auch einen Halbmarathon mit Start um 10.00 Uhr, der auf der Höhe von Unterbränd abzweigt und dann wieder auf der Originalmarathonstrecke zurück nach Bräunlingen verläuft. Bei einem Staffelmarathon, der zusammen mit dem Marathon startet, kann man zu viert die Marathon-Distanz auf der Originalstrecke absolvieren. Den beiden Strecken (Halb- und Marathon) gemein, ist ein stetiger sanfter Anstieg bis zur Mitte der Distanz, gefolgt von einem ebenso moderaten Gefälle ins Ziel. In Bräunlingen wird das sportliche Programm mit den Bambini-Läufen vor der Stadthalle beendet.

Ganz neu in diesem Jahr, gibt es ein 5 km Lauf für Jedermann/Frau ohne Wertung. Diese starten direkt nach den Marathonläufern um 10:05 Uhr.

Bereits am Samstag (10.10.20) gibt es einen 10-km-Lauf (Einzel/Msch/Gruppen-Wertung), sowie einen Schülerlauf mit dem 1,05 km und 1,75 km langen Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau Schüler Cup sowie Nordic Walking über 10 km. Die 10 km-Runde führt mit 75 Meter Anstieg zu Kilometer zwei und bietet herrliche Fernsichten über die sanften Bergrücken und in die Täler des Südschwarzwalds. Eine Genussrunde, die sich selbst manche Marathon-Teilnehmer nicht entgehen lassen.

Ob verbunden mit Tagesausflügen ins Land der Zähringer, Habsburger, Fürstenberger und in die nahe Schweiz, etwa einer Erlebniswanderung durch die geologisch interessanten Gauchach- und Wutachschluchten oder mit einem Rundgang durch das geschichtsträchtige Bräunlingen mit seinen vielen kulturellen Angeboten, ein Besuch des Naturparks Südschwarzwald lohnt sich immer.

Das breite Sportangebot, verbunden mit erschwinglichen Übernachtungsmöglichkeiten, macht den Schwarzwald Marathon zum beliebten Ziel für Vereinsausflüge und Gruppen. Kulinarische Spezialitäten und die allgegenwärtige Gastfreundschaft garantieren einen Aufenthalt, an den man sich noch lange gern erinnern wird.

Für alle Fragen im Hinblick auf den 53. Schwarzwald Marathon steht das Organisationsteam jederzeit gern zur Verfügung.

Ausführliche Informationen mit Streckenprofil und Online-Anmeldung www.schwarzwaldmarathon.de

Geschäftsstelle:
Sommergasse 6 - 78199 Bräunlingen
Fon: +49 (0) 771-8 97 63 45
Fax: +49 (0) 771-8 97 67 35
E-Mail: ok@schwarzwald-marathon.de
Anmeldungen und Anfragen an:
LSG Schwarzwald-Marathon e.V.
Postfach 1142 D-78195 Bräunlingen
Fotos (4) Veranstalter Schwarzwald Marathon / Tobias Raphael Ackermann

Schwarzwald-Marathon 2020 im LaufReport-Partnerprogramm HIER
LaufReport zum Schwarzwald-Marathon 2019 HIER