Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Mai 2024
Aschaffenburg CityLauf Darmstadt Frauenlauf Duisburg Rhein-Ruhr-Marathon
Heilbronn Trollinger Marathon ING Night Marathon Luxembourg Mainz Gutenberg Halbmarathon
Michelstadt Bienenmarkt-Stadtlauf Niedernhausen Fischbachtal-Lauf Oberursel Brunnenfestlauf
Oftersheim HardtRun Schluchseelauf St. Leon-Rot Frühlingslauf
Waldkirch Kandel-Berglauf    

Neu 05.05.24 (02.06.24) - 41. Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg

Mehr fürs Startgeld

Karsten Kruck hat streng geguckt. Dann hat er gesagt: "Ihr macht zu wenig Werbung, mit den vielen Vorteilen des Rhein-Ruhr-Marathons." Karsten Kruck darf so was sagen: Er hat das Rennen schon dreimal gewonnen. Vor der 41. Auflage am Sonntag, 5. Mai 2024, haben wir also mal zusammengetragen, was Duisburg kann und was Duisburg bietet.

  1. Für jeden etwas: Der Rhein-Ruhr-Marathon ist mehr als ein Rennen. Neben dem Klassiker über 42,195 Kilometer gehört der Inline-Marathon, der Rhein-Ruhr-Halbmarathon, das Rennen der Handbiker und die Halb-Marathon-Staffel zum Programm.

  2. Der Einlauf ins Stadion. Den Schlussspurt in der Schauinsland-Reisen-Arena, einem Fußball-Stadion mit 30.000 Plätzen anzuziehen hat seinen eigenen Reiz. Das Wort "Gänsehaut-Moment" benutzen die Läuferinnen und Läufer gerne, wenn sie davon hinterher erzählen. Was ebenfalls zur Stadionatmosphäre gehört. Die Finisher können auf dem Rasen der Arena entspannen und das Rhein-Ruhr-Marathon-Gefühl genießen.

  3. Das Finisher-Shirt ist im Startgeld inklusive. Das hochwertige Adidas-Funktions-Shirt erhält jede und jeder nach der Zielankunft. Muss also keine oder keiner zusätzlich buchen und bezahlen- einlaufen genügt. Dann ein paar Meter rechts um die Ecke, kurz die Größe nennen und schon ist alles geregelt.

  4. Mediallen-Gravur: Klar, es gibt auch eine Medaille - wie so ziemlich überall. Aber: Wer in seine Medaille die eigene Zielzeit eingravieren lassen möchte, kann das auf der Dreiecksweise am Stand von Pokale Petersen kostenlos tun.

  5. Auf den Sieg anstoßen. Freibier, natürlich das gute König-Pilsener, belohnt den Erfolg. Ist übrigens auch gesund, weil es dem Körper gibt, was er jetzt braucht. Alkoholfrei gelingt das Ganze auch mit Weißbier. Wasser, Elektrolyte und so weiter werden im Zielbereich ebenfalls ausgeschenkt. Was man in jedem Fall sagen kann: Prost!

  6. Muskelkater-Killer. Ebenfalls im Zielbereich auf der Ostseite der Arena können die Läuferinnen und Läufer, die den Klassiker über 42,195 Kilometern absolviert haben, ihre Muskeln durchkneten lassen. Die Profis vom Ambulanten Rehazentrum Duisburg (ARZD) übernehmen diesen Massage-Service.

  7. Freischwimmen unterm Dach. Sehr entspannend ist es, sich im Wasser von den Strapazen zu erholen. Im nahe gelegenen Schwimmstadion gibt es die Möglichkeit zum Regenerationsschwimmen. (Natürlich kostenlos!).



  8. Kurze Wege. In Duisburg geht es rund. Zwischen Start auf der Kruppstraße und Ziel in der Arena liegen nur knapp 200 Meter. Zu den Umkleiden sind es ebenfalls lediglich ein paar Schritte. Und im Startgeld ist die kostenlose Anreise mit Bus- und Bahn innerhalb des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr ebenfalls enthalten. Und wo hält der Bus? Natürlich direkt an der Arena!

Alle Infos unter

www.rhein-ruhr-marathon.de

Fotos und Logo: Veranstalter / Stadtsportbund Duisburg e.V.  

Duisburg Rhein-Ruhr-Marathon 2024 im LaufReport-Partnerprogramm HIER