13./14.10.18 - 15. Bottwartal Marathon

Trainingsläufe 2018 und Gutscheine für Weihnachten

Joyeux Noël
Buon Natale
Merry Christmas
Noeliniz kutlu olsun
Frohe Weihnachten

Der Bottwartal-Marathon, das ganze Team, wünscht Euch allen eine schöne Weihnachtszeit, besinnliche Tage und eine gute Erholung von der anstrengenden, aber hoffentlich schönen Laufsaison 2017.

Trainingsläufe 2018

Ab Januar beginnen unsere monatlichen Trainingsläufe. Vorbereitung kennt keine Pause, denn der Weg (zum Marathon) ist das Ziel.

Erster Trainingslauf: 28.01.2018 (09:30 Uhr) - 10 km, Steinheim "Steppi" (Ecke Murrer / Ludwigsburger Straße), .... 26.02. / 25.03. ebenfalls um 09:30 Uhr. Weitere Infos auch unter www.bottwartal-marathon.de

 

Gutscheine für Weihnachten

Du weißt nicht, was Du zu Weihnachten verschenken sollst?

Wie wäre es mit einem Gutschein, einem Gutschein mit Spaßgarantie für einen Start bei einem der zahlreichen Wettbewerbe unseres Bottwartal-Marathons?

Gute Idee? - Dann einfach eine Mail an: organisation@bottwartal-marathon.de schreiben und Deine Wünsche werden erfüllt (bis 23.12. möglich) - die Zusendung erfolgt als PDF zum selbst ausdrucken.

Für die Laufsaison 2018, die wir hiermit eröffnen, wünschen wir Dir alles, alles Gute, vor allem Gesundheit und viele schöne Laufkilometer.

Viele Grüße und bis bald!
Dein Orgateam des Bottwartal-Marathon

Newsletter-Auszüge vom 17.12.2017

Weitere Informationen unter

www.Bottwartal-Marathon.de

Informationen und Anmeldung www.bottwartal-marathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter BOTTWARTAL

LaufReport zum Bottwartal Marathon 2017 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

13./14.10.18 - 15. Bottwartal Marathon

Letzte Infos zu 2017 - News zu 2018

Ein spannendes, ereignisreiches Jahr 2017 liegt hinter uns, ein ebenso erfolgreiches erwarten wir in 2018. Über 4.900 (+ von 600 zum Vorjahr) begeisterte Läuferinnen und Läufer haben bei bestem Wetter an unserer Veranstaltung teilgenommen, wir sagen DANKE an alle Teilnehmer, Zuschauer, Helfer und auch an die Sponsoren.

Vorab ein Link zum Film über den BWM 2017: drive.google.com

Arne Gabius - und das Bottwartal:
Arne Gabius wechselte vom LT Haspa Hamburg zum Therapie-Reha Zentrum Bottwartal. Gabius der 2015 mit 2:08:33h deutschen Marathon Rekord gelaufen ist, startet ab 2017 für den Verein seines langjährigen Freundes und Physiotherapeuten Dr. Jürgen Siegele. Da das Therapie-Reha Zentrum auch Partner des Bottwartal-Marathons ist, war es möglich, dass Arne bei uns am 10er am Start war. Die Zeit von 29:27min zeigt seine Klasse und unsere schnelle Strecke.

Facebook Adventskalender:
Pünktlich zum 1. Dezember startet der Facebook Adventskalender des BWM`s. Einfach auf Facebook sich mit dem Bottwartal-Marathon "anfreunden" und täglich einen der interessanten Preise gewinnen - reinschauen lohnt sich, viele Freistarts von anderen Veranstaltungen und tolle Preise unserer Partner warten auf Dich unter: facebook.com/bottwartalmarathon

Trainingsläufe:
Ab Januar beginnen unsere monatlichen Trainingsläufe. Vorbereitung kennt keine Pause, denn der Weg (zum Marathon) ist das Ziel.
Erster Trainingslauf: 28.01.2018 - 10km, Steinheim "Steppi" (Ecke Murrer / Ludwigsburger Straße)

Gewinner des Stimmungswettbewerbs 2017:
Fast schon traditionell, aber auf jeden Fall verdient, gewann Großbottwar souverän den von Erdinger Alkoholfrei und der Marbacher Zeitung unterstützen Stimmungswettbewerb 2017 vor Gronau und Steinheim. Unter allen Einsendenden wurden 3 Freistarts für 2018 verlost. Den Gewinner, herzlichen Glückwunsch.

Gutscheine für Weihnachten:
Du weißt nicht, was Du zu Weihnachten verschenken sollst?
Wie wäre es mit einem Gutschein, einem Gutschein mit Spaßgarantie für einen Start bei einem der zahlreichen Wettbewerbe unseres Bottwartal-Marathons?

Gute Idee? - Dann einfach eine Mail an: organisation@bottwartal-marathon.de schreiben und Eure Wünsche werden erfüllt.

Wir wünschen Euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Wir blicken gespannt nach vorne und freuen uns auf Dich im nächsten Jahr.

Bleibe stets neugierig.

Viele Grüße und bis bald!
Dein Orgateam des Bottwartal-Marathon

Newsletter-Auszüge vom 27.11.2017

Weitere Informationen unter

www.Bottwartal-Marathon.de

13./14.10.18 - 15. Bottwartal Marathon

…und ewig lockt das Bottwartal

Organisation > Landschaft > Atmosphäre > Virus > Glück

Wenn nicht 2018, wann dann ?

Sonntag, 15. Oktober 2017, 9:30 Uhr: Ein Knall durchschneidet die Stille des friedlich-herbstlichen Bottwartals, Vogelschwärme erheben sich in die Lüfte, eine Welle von Anfeuerungsrufen breitet sich kreisförmig aus als wäre ein großer Stein ins Wasser geworfen worden und hunderte von Läufern und Läuferinnen stürmen nach vorne wie Rennpferde, deren Startbox sie vor einem Bruchteil einer Sekunde freigegeben hat. Der Startschuss für den 14. Bottwartal-Marathon, die Nummer 1 der Rangliste in Baden-Württemberg (2014 /2015 und 2016), ist gefallen.

Spontan löst sich die Hochspannung, jetzt geht es los, alle gemeinsam und doch jeder für sich allein. Manche Läufer sind den Bottwartal-Marathon zum 14. Mal gelaufen, andere zum ersten Mal, wieder andere planen, ihn zu laufen, werden ihn also nächstes Jahr zum ersten Mal gelaufen sein, einige wagen das Abenteuer "Ultra". So unterschiedlich die Läufer und ihre Erfahrungen auch sein mögen, alle haben eines gemeinsam: Sie sind infiziert, infiziert mit dem Virus "Bottwartal-Marathon".

Die überwiegend flache Strecke verläuft mitten durch das Tal, das die Bottwar im Norden Stuttgarts vor Jahrtausenden in mühevoller Fleiß- und Kleinarbeit modelliert hat. Gerahmt von herbstlich gefärbten Weinbergen und in Bernsteinfarbe getauchten Wäldern finden Teilnehmer wie Zuschauer eine einzigartige Atmosphäre vor. Nachdem die Läufer und Läuferinnen in Steinheim gestartet sind und die erste Runde über Murr gedreht haben, sind sie bei Km 10 wieder zurück in Steinheim, um von dort über Kleinbottwar, Großbottwar und Oberstenfeld nach Gronau zu laufen. Hier ist die Hälfte der Strecke geschafft. Auf der zweiten Hälfte der Marathonstrecke gesellen sich nun mehr als 1200 Halbmarathonis dazu. Von Gronau geht es weiter Richtung Beilstein. Vorbei am wunderschönen Mineralfreibad und einem fantastischen Blick auf die Burg Hohenbeilstein. Hier fliegen bei guter Thermik Geier und Bussarde und man kann auch eine exzellente Gastronomie genießen. Ob daran aber ein Läufer gerade denkt, mag bezweifelt werden :). Dann geht es auf den Rückweg nach Steinheim.

Langsam schlängelt sich der Läuferwurm durch das Tal und passiert alle 5 km eine Getränke- und Verpflegungsstation, die wie an einer Perlenkette entlang der Strecke aufgereiht sind, bis er bei Km 36 in Großbottwar noch einmal durch eine grandiose Stimmung (Sieger des Stimmungswettbewerbes 2016) gepuscht werden. Dort, wo der imaginäre Mann mit dem Hammer sonst zähnefletschend auf die Läufer und Läuferinnen wartet, genau dort haben sich die begeisterten Bottwartäler besonders zahlreich eingefunden. Sie stehen in Zweier- und Dreierreihen so, dass der Mann mit dem Hammer nicht die kleinste Chance bekommt. Das Ziel so nah vor Augen mobilisieren die Läufer ihre letzten Reserven um dann den Sieg über sich selbst zu feiern.

Die perfekte Organisation hat mal wieder eine grandiose Veranstaltung auf die Strecke gebracht.

Es ist schon enorm, was die laufverrückten Schwaben im Norden Stuttgarts alljährlich auf die Beine stellen. Und das nicht nur am Tag des Marathons, sondern bereits am Vortag, dem 13. Oktober, der ganz im Zeichen der Jugend und Inklusion steht. Bambini-Läufe, AOK-Schülerläufe und der Theo-Lorch-Werkstätten-Lauf haben mal wieder Zuschauer, Familien und Teilnehmer emotional berührt und für unvergesslich schöne Momente gesorgt. 1250 Kinder und Jugendliche waren 2017 am Start. Gebühren werden nicht erhoben, jedoch sind Spenden für notleidende Kinder dieser Welt gerne willkommen!

Der Lohn für den unermüdlichen Einsatz der Organisatoren und Helfer sind seit Jahren konstant steigende Teilnehmerzahlen, eine enorme Attraktivität, ein Bekanntheitsgrad weit über die Grenzen des Bottwartals hinaus und die breite Anerkennung der vielen Läufer und Läuferinnen, die bereits einmal an der Veranstaltung teilgenommen haben.

Einzigartige Erlebnismomente und zahlreiche, nachhaltige Erinnerungen sind der Motor für Veranstalter und Zuschauer auch künftig mit viel Leidenschaft und Einsatz dafür zu sorgen, dass eine unverzichtbare Traditionsveranstaltung im Bottwartal erhalten bleibt.

Wir sehen uns beim 15. Bottwartal-Marathon am 13. und 14. Oktober 2018.

Veni, Vidi, Vici ……………. jeder für sich allein, und doch alle gemeinsam!

Weitere Informationen unter

www.Bottwartal-Marathon.de

Fotos (4) Veranstalter Bottwartal-Marathon / Werner Kuhnle

Informationen und Anmeldung www.bottwartal-marathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter BOTTWARTAL

LaufReport zum Bottwartal Marathon 2017 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.