22.10.17 - FRANKLIN Meilenlauf in Mannheim

Favoriten kommen aus der Region

1.500 Läufer beim FRANKLIN Meilenlauf

Für LaufReport wird Birgit Schillinger berichten - Foto-Impressionen geplant

An diesem Sonntag, den 22. Oktober, fällt der Startschuss für den FRANKLIN Meilenlauf 2017. Die Anmeldezahlen der Premiere sind bereits übertroffen. Favorisiert sind Fabienne Amrhein und Christophe Krech vom engelhorn sports team.

Die Erfolgsgeschichte des FRANKLIN Meilenlauf geht weiter: Nachdem bei der Premiere im Vorjahr 1.300 Läufer am Start waren, wurde die Zahl in diesem Jahr bereits vor Beginn der Nachmeldung übertroffen. Mit den Nachmeldungen, die am Samstag von 10 bis 20 Uhr im engelhorn sports und am Sonntag ab 8 Uhr im ZEITSTROM Haus auf FRANKLIN möglich sind, rechnen die Veranstalter M3 und MWSP mit bis zu 1.500 Teilnehmern.

Ausführliche und einladend präsentierte Laufankündigungen im LaufReport HIER

Fabienne Amrhein startet beim FRANKLIN Meilenlauf

Nach ihrem sensationellen Marathon-Debüt vor wenigen Wochen in Berlin ist die Lokalmatadorin Fabienne Amrhein die Top-Favoritin auf der 21,1-Kilometer-Distanz. Beim Berlin-Marathon lief die 24-Jährige in beeindruckenden 2:34:14 Stunden ins Ziel, wurde Gesamt-Elfte und zweite Deutsche. "Danach habe ich eine Saisonpause eingelegt und finde mich erst langsam wieder in den Trainingsalltag zurück", erklärt Amrhein. Deshalb soll der Halbmarathon beim FRANKLIN Meilenlauf als Trainingslauf für die Cross-Saison fungieren. Mit einer Halbmarathon-Bestzeit von 73:11 Minuten (Mainz, 2017) ist Amrhein nichtdestotrotz klare Favoritin.

Amrheins stärkste Konkurrentinnen sind ihre Team-Kolleginnen. In Top-Form ist Lena Berg, die im Frühjahr den Halbmarathon im Rahmen des SRH Dämmer Marathon für sich entscheiden konnte und in den letzten Wochen im Gelände auf sich aufmerksam machen konnte. So gewann sie beispielsweise den 30 Kilometer langen Half-Trail im Rahmen des GELITA Trail Marathon Heidelberg mit riesigem Vorsprung.

Um die vorderen Plätze ebenfalls mitlaufen wird Eirini Tsoupaki. Vorjahressiegerin Lea Düppe startet beim 9-Meilen-Lauf. Beide gehören auch dem engelhorn sports team an.
Christophe Krech ist Favorit beim Männer-Rennen/Starke Nachmeldungen nicht ausgeschlossen

Auch beim Halbmarathon-Rennen der Männer sind die Mitglieder des engelhorn sports team favorisiert. Auf jeden Fall um den Sieg mitlaufen wird Christophe Krech. "Mein Ziel ist es, der Schnellste aus der Region zu sein. Je nachdem, wer von außerhalb nachmeldet, kann ich mir natürlich auch vorstellen, zu gewinnen", sagte der 23-Jährige bei der Pressekonferenz vor wenigen Wochen. "Da ich in diesem Jahr lange mit Verletzungsproblemen zu tun hatte, ist der Halbmarathon beim FRANKLIN Meilenlauf mein Saisonhöhepunkt", erklärte Krech, dessen Bestzeit bei 69:50 Minuten steht, die er im Rahmen des Baden-Marathon im Karlsruhe im vergangenen Jahr lief. Wieder dabei ist auch Kibrom Issac (LG Kurpfalz), der im letzten Jahr den vierten Platz belegte. Nachwuchstalent Steffen Ulmrich (engelhorn sports team) ist für den 9-Meilen-Lauf gemeldet.

Im Vorjahr haben sich kurz vor dem Start der Marokkaner Khalid Lablaq (LG Sieg) und der Äthiopier Tilahun Babsa (Spiridon Frankfurt) nachgemeldet. Beide machten das Rennen unter sich ausmachten. Khalid Lablaq gewann souverän in starken 65:36 Minuten, Tilahun Babsa lief - ebenfalls unangefochten - zum zweiten Platz in 67:30 Minuten. "Da wir auch in diesem Jahr Preisgelder ausgeschrieben haben, ist es durchaus möglich, dass es wieder zu starken Nachmeldungen kommt", erklärt Christian Herbert, Geschäftsführer der Sporteventagentur M3, die unter anderem auch den SRH Dämmer Marathon durch Mannheim und Ludwigshafen mit über 10.000 Läufer veranstaltet.

Rahmenprogramm für Groß und Klein

Damit auch die Zuschauer beim FRANKLIN Meilenlauf auf ihre Kosten kommen, wird es in diesem Jahr ein buntes Rahmenprogramm geben. In Zusammenarbeit mit dem Boulderhouse Mannheim, das sich seit letztem Jahr in der Sports Arena befindet, bietet der Veranstalter die Möglichkeit an einem Kletterwürfel auf dem Vorplatz (bei gutem Wetter) und bei Schnup-perkursen in der Halle erste Boulder-Erfahrungen zu sammeln. Des Weiteren bieten eine Hüpfburg, ein Basketball-4-gewinnt-Spiel und eine US-Car-Ausstellung Unterhaltung für Groß und Klein. Auch für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wertungsvielfalt: Für jeden etwas dabei

Neben dem Halbmarathon-Rennen, das auf einer amtlich vermessenen und dadurch bestenlistenfähigen Strecke stattfindet, starten beim FRANKLIN Meilenlauf der 9-Meilen-Lauf (etwa 14 Kilometer). Zudem gibt es die Möglichkeit, beim BUGA Team-Lauf als 3er-Staffel auf der Halbmarathon-Distanz anzutreten. Hierfür hat der Veranstalter zwei Wechselzonen auf der Strecke eingerichtet, die den Rundkurs in drei etwa sieben Kilometer lange Teilstücke aufteilen und mit einem für Teilnehmer kostenlosen Bus-Shuttle erreichbar sind. Beim BUGA Team-Lauf sind bereits viele Firmen-Teams angemeldet, bei denen Arbeitskollegen gemeinsam auf die Strecke gehen.

Auch für die Kleinsten gibt es ein sportliches Programm: Die GBG Kinder-Meile für Kinder und Schüler der Jahrgänge 2005 bis 2011 führt auf einer 1,6-Kilometer-Runde durch FRANKLIN, beim kostenlosen Bambini-Lauf (Anmeldung nur vor Ort) können noch Jüngere eine Runde im Woods Memorial Stadium drehen.

Pressemitteilung zum FRANKLIN Meilenlauf vom 18.10.2017 - Foto: PIX Sportfotos

Anmeldung und weitere Auskünfte:

www.franklin-meilenlauf.de

Info und Online-Anmeldung www.franklin-meilenlauf.de

LaufReport zum FRANKLIN Meilenlauf in Mannheim 2016 HIER

Siehe auch Ankündigung im WO LÄUFT`S WIE? unter MANNHEIM

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

22.10.17 - FRANKLIN Meilenlauf in Mannheim

Nachmeldungen für alle Wertungen möglich!

In fünf Tagen fällt der Startschuss zur zweiten Ausgabe des FRANKLIN Meilenlauf. Der Herbst-Halbmarathon Mannheims verbindet die Konversionsflächen FRANKLIN, Spinelli und Taylor und führt über den Grünzug, der im Norden der Quadratestadt entstehen wird. Noch gibt es Startplätze in allen Wertungen: dem FRANKLIN Halbmarathon mit amtlich vermessener und bestenlistenfähiger Strecke, dem 9-Meilen-Lauf über etwa 14 Kilometer, dem BUGA Team-Lauf (3er-Staffeln über die Halbmarathon-Strecke) sowie den Kinder-Wertungen GBG Kinder-Meilenlauf und Bambini-Lauf.

Am Sonntag Teil der Strecke des FRANKLIN Meilenlauf, 2023 Fläche der Bundesgartenschau: die Konversionsfläche Spinelli

Nachmeldungen sind noch bis 18.10.17, 12 Uhr, über das Online-Formular, am Samstag von 10 bis 20 Uhr im Foyer von engelhorn sports (N 5 6+7, 68161 Mannheim) und am Sonntag von 8 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

Alle Informationen für Teilnehmer online!

Wie im vergangenen Jahr haben wir alles Wichtige rund um den FRANKLIN Meilenlauf 2017 in der sogenannten Läuferinfo zusammengeschrieben, die Ihr auf unserer Webseite herunterladen könnt (linke Spalte auf der Startseite). Wie kommt man zum Veranstaltungsgelände? Wann und wo findet die Startnummernausgabe statt? Wo befinden sich Umkleiden, Duschen und Verpflegungsstellen? Wann fahren die Shuttle-Busse zu den Wechselzonen? Alle Antworten gibt's in der Läuferinfo. Bitte lest Euch diese aufmerksam durch, sodass einem unbeschwerten Lauftag beim FRANKLIN Meilenlauf nichts im Wege steht.

 

Samstag: Startnummernausgabe bei engelhorn sports

Als Teilnehmer des FRANKLIN Meilenlauf könnt Ihr bereits am Samstag Eure Startnummer bei engelhorn sports in den Quadraten abholen. Falls Ihr die Abholung mit einer Shopping-Tour verbinden möchtet, hat unser Ausrüstungspartner ein ganz besonderes Angebot für Euch:

Alle Teilnehmer erhalten am Samstag folgende Rabatte auf Running-Artikel (ausgenommen Uhren und Tracker):

  • Kauf eines Teils 10%
  • Kauf von zwei Teilen 15%
  • Kauf von drei Teilen 25%

Das Angebot gilt bei regulären und reduzierten Preise. Vorzeigen der Startnummer an der Kasse erforderlich. Bitte beachten: Am Samstag gibt es keine Startnummernausgabe auf FRANKLIN. Startnummern können auch sonntags im ZEITSTROM Haus geholt werden.

 

Die Bundesgartenschau Mannheim 2023

Schon 2011, in der ersten Ideensammlung zu möglichen Nutzungen der freigewordenen Kasernenflächen, schlugen die Mannheimerinnen und Mannheimer die Durchführung einer Bundesgartenschau vor.

Mit der offiziellen Bewerbung für das Jahr 2023 wurde dieser Vorschlag aufgegriffen und nach dem Zuschlag unterzeichnete die Stadt Mannheim im April 2014 den Vertrag mit der Deutschen Bundesgartenschaugesellschaft (DBG): die "Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH" wurde gegründet. Aufgaben der Gesellschaft sind die Planung und Umsetzung des Grünzugs Nordost, ein mehrjähriger Entwicklungsprozess für eine grünere Stadt und ein Mehr an Lebensqualität sowie die Vorbereitung, Planung, Durchführung und Abwicklung des Sommerfestes Bundesgartenschau Mannheim 2023.

 

Die Bundesgartenschau ist als Motor für die Realisierung des neuen großen Grünzugs Nordost verantwortlich. Ohne diese tragende Vision wäre der Grünzug heute in einem überschaubaren Zeitrahmen nicht machbar und würde es an der nötigen Kraft, Energie und Ausdauer fehlen.

Die Bundesgartenschau ist Bedingung für erhebliche Zuschüsse, über die aktuell die Landesregierung berät, und sie stärkt das übergeordnete Leitbild für Mannheim als generationenübergreifendes Projekt.

Mit dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte und dem Freiwerden der verschiedenen Kasernenflächen eröffneten sich für Mannheim völlig neue Chancen zur Weiterentwicklung der Stadt. Es galt Antworten zu finden, z.B. auf die Frage: "Wie wollen wir 2030 leben?" Mit der Durchführung der Bundesgartenschau im Jahr 2023 hat Mannheim sich daher das Ziel gesetzt, langfristige und nachhaltige Lösungen für eine weitreichende Weiterentwicklung der Stadt zu finden und umzusetzen.

Sie spielt eine maßgebliche, ja impulsgebende Rolle bei der Realisierung des geplanten "Grünzugs Nordost". Dieser 220 Hektar umfassende Bereich zwischen Luisenpark und Vogelstangseen, als grünes Investitionsprojekt den Menschen in Mannheim und der Region dauerhaft ein deutliches Mehr an Lebensqualität bringen. Zugleich werden Biotope so miteinander vernetzt, dass der hier vorhandene Lebensraum für Tiere, Pflanzen, aber auch für Menschen, langfristig gesichert und entscheidend verbessert wird. Darüber hinaus entsteht die Chance, "Stadtreparatur" zu betreiben und neue Wohn-, Arbeits- und Freizeitflächen an den Rändern des Grünzugs zu schaffen.

Die Bundesgartenschau wird in großen Teilen auf dem Areal der ehemaligen Spinelli Barracks zwischen Käfertal und Feudenheim stattfinden. Da es uns stets ein großes Anliegen ist, dieses bislang für die Mannheimerinnen und Mannheimer unzugängliche Gelände erlebbar zu machen, freuen wir uns, dass wir mit dem BUGA Team-Lauf die Durchführung des FRANKLIN Meilenlauf bereits zum zweiten Mal unterstützen zu können und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg!

Kostenloser Bambini-Lauf beim FRANKLIN Meilenlauf!

 

Beim FRANKLIN Meilenlauf startet das sportliche Programm mit den Kleinsten: Bereits um 10.30 Uhr fällt der Startschuss zum Bambini-Lauf über etwa 500 Meter. Vom Start-Ziel-Tor vor dem ZEITSTROM Haus laufen die teilnehmenden Kinder (Jahrgang 2011 und jünger) eine Runde im Woods Memorial Stadium und zurück. Im Ziel wartet für jeden Teilnehmer eine Finisher-Medaille, die in den vergangenen Jahren schon für viele strahlende Kinderaugen gesorgt hat.

Die Teilnahme am Bambini-Lauf ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt vor Ort am Veranstaltungstag.

Pressemitteilung zum FRANKLIN Meilenlauf vom 17.10.2017

Anmeldung und weitere Auskünfte:

www.franklin-meilenlauf.de

22.10.17 - FRANKLIN Meilenlauf in Mannheim

Abwechslungsreiche Strecke lockt über 1.000 Läufer

"Laufen und Erleben" lautet das Motto des FRANKLIN Meilenlauf 2017, der am Sonntag, den 22. Oktober, in seine zweite Runde startet. Die Premiere im Vorjahr war ein voller Erfolg: Über 1.300 Läufer starteten bei dem Lauf durch Mannheims grünen Norden und über die Konversionsflächen FRANKLIN, Spinelli und Taylor. "Der FRANKLIN Meilenlauf ist der einzige Herbst-Halbmarathon auf Mannheimer Stadtgebiet und deshalb der ideale Saisonabschluss für die regionale Straßenlaufszene", erklärt Dr. Christian Herbert, Geschäftsführer der Sporteventagentur M3, die mit dem SRH Dämmer Marathon durch Mannheim und Ludwigshafen auch die größte Breitensportveranstaltung der Metropolregion Rhein-Neckar veranstaltet.

Stellten sich beim Pressegespräch v.l.: Achim Judt (MWSP Geschäftsführer), Christophe Krech (engelhorn sports team),
Christian Herbert (Geschäftsführer M3), Stephan Buchner (Projektleitung M3)

"Beim Meilenlauf hat man die Möglichkeit die Flächen aus neuen Perspektiven zu sehen und joggt dort vorbei, wo es sonst keinen Zutritt gibt. Wir freuen uns die voranschreitende Entwicklungen auf diese Weise erlebbar zu machen.", sagt Achim Judt, Geschäftsführer der MWSP, die gemeinsam mit der Sporteventagentur M3 der FRANKLIN Meilenlauf veranstaltet.

Kleine Streckenänderungen bringen Verbesserungen

Da die Strecke des FRANKLIN Meilenlauf gleich durch mehrere Stadtentwicklungsgebiete führt, machen es zahlreiche Baustellen unmöglich, exakt auf der gleichen Strecke wie im Vorjahr zu laufen. Der Veranstalter legt aber Wert darauf, dass das Grundgerüst beibehalten wird: So soll die amtlich vermessene Halbmarathon-Strecke weiterhin die Konversionsflächen FRANKLIN, Spinelli und Taylor verbinden und den Läufern die Möglichkeit bieten, auf Wegen zu laufen, die jahrelang nicht begangen werden konnten.

 

Die erste kleine Änderung gibt es schon beim Start, der vom Woods Memorial Stadium auf den Platz vor dem ZEITSTROM Haus und der Sports Arena umzieht. Das hat den Vorteil, dass die Wege zu den Duschen, den Umkleiden und zur Startnummernausgabe deutlich kürzer sind und sich das bunte Rahmenprogramm in Sichtweite von Start und Ziel abspielt. Das Woods Memorial Stadium bleibt aber trotzdem Teil der Laufstrecke: Auf den letzten Kilometern geht es für die teilnehmenden Läufer über das Gebiet der ehemaligen Sullivan Barracks, die Abraham-Lincoln Allee und dann kurz vor dem Zieleinlauf über die 100-Meter-Bahn des Stadions, das im letzten Jahr noch Heimat des FRANKLIN Meilenlauf war. Eine weitere Änderung gibt es im Bereich der Vogelstangseen. Die Strecke führt nun nichtmehr um die beiden Seen herum, sondern über den idyllischen Landsteg zwischendurch. Zudem sind die Bauarbeiten auf Taylor so weit fortgeschritten, dass hier ebenfalls gelaufen werden kann.

PR & Marketing-Mann bei M3: Sebastian Probst

Rahmenprogramm für Groß und Klein

Damit auch die Zuschauer beim FRANKLIN Meilenlauf auf ihre Kosten kommen, wird es in diesem Jahr ein buntes Rahmenprogramm geben. In Zusammenarbeit mit dem Boulderhouse Mannheim, das sich seit letztem Jahr in der Sports Arena befindet, bietet der Veranstalter die Möglichkeit an einem Kletterwürfel auf dem Vorplatz (bei gutem Wetter) und bei Schnupperkursen in der Halle erste Boulder-Erfahrungen zu sammeln. Des Weiteren bieten eine Hüpfburg, ein Basketball-4-gewinnt-Spiel und eine US-Car-Ausstellung Unterhaltung für Groß und Klein. Auch für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Wertungsvielfalt: Für jeden etwas dabei

Neben dem Halbmarathon-Rennen, das auf einer amtlich vermessenen und dadurch bestenlistenfähigen Strecke stattfindet, starten beim FRANKLIN Meilenlauf ein 9-Meilen-Lauf (etwa 14 Kilometer). "Die ungewöhnliche Distanz eignet sich ideal für Läufer, die zum Saisonabschluss eine neue Bestzeit aufstellen - oder einfach etwas Neues ausprobieren wollen", erklärt Dr. Christian Herbert.

Zudem gibt es die Möglichkeit, beim BUGA Team-Lauf als 3er-Staffel auf der Halbmarathon-Distanz anzutreten. Hierfür hat der Veranstalter zwei Wechselzonen auf der Strecke eingerichtet, die den Rundkurs in drei etwa sieben Kilometer lange Teilstücke aufteilen und mit einem für Teilnehmer kostenlosen Bus-Shuttle zu erreichen sind. Beim BUGA Team-Lauf sind bereits viele Firmen-Teams angemeldet, bei denen Arbeitskollegen gemeinsam auf die Strecke gehen.

Auch für die Kleinsten gibt es ein sportliches Programm: Die Kinder-Meile für Kinder und Schüler der Jahrgänge 2005 bis 2011 führt auf einer 1,6-Kilometer-Runde durch FRANKLIN, beim kostenlosen Bambini-Lauf (Anmeldung nur vor Ort) können noch Jüngere eine Runde im Woods Memorial Stadium drehen.

Achim Judt ist als Geschäftsführer MWS Projektentwicklungsgesellschaft quasi Gastgeber. Der 51jährige freut sich schon auf seine Teilnahme. Er ist schon immer gelaufen, auch wenn seine Sportarten früher zunächst Fußball, Handball und Basketball waren. PB Halbmarathon 1:42 und Marathon 3:56 in Frankfurt: "Aber alles schon eine Weile her." Als bleibenden Eindruck ist ihm das Original geblieben, der Athen Marathon von Athen nach Olympia: "..auch wenn die Strecke doch sehr anspruchsvoll und anstrengend war." Heute kommt er nicht mehr so zum Trainieren, würde sich aber über eine Zeit unter 2 h beim Franklin Meilenlauf Halbmarathon freuen

Favoriten aus der Region - Preisgelder ausgeschrieben

 

Beim FRANKLIN Meilenlauf ist die regionale Laufelite favorisiert. Im Mittelpunkt stehen - wie so oft - die Mitglieder des engelhorn sports running team. Auf jeden Fall um den Sieg mitlaufen wird Christophe Krech. "Mein Ziel ist es, der Schnellste aus der Region zu sein. Je nachdem, wer von außerhalb nachmeldet, kann ich mir natürlich auch vorstellen, zu gewinnen", sagt der 23-Jährige, dessen Bestzeit bei 69:50 Minuten (Karlsruhe, 2016) steht.

Im Vorjahr haben sich kurz vor dem Start der Marokkaner Khalid Lablaq (LG Sieg) und der Äthiopier Tilahun Babsa (Spiridon Frankfurt) nachgemeldet, die dann das Rennen unter sich ausmachten. Khalid Lablaq gewann souverän in starken 65:36 Minuten, Tilahun Babsa lief - ebenfalls unangefochten - zum zweiten Platz in 67:30 Minuten. "Da wir auch in diesem Jahr Preisgelder ausgeschrieben haben, ist es durchaus möglich, dass es wieder zu starken Nachmeldungen kommt", erklärt Christian Herbert.

Ob die Vorjahressiegerin Lea Düppe (1:22:16 Stunden) wieder am Start, ist noch unklar. Zuletzt kämpfte die Läuferin des engelhorn sports team mit einer Verletzung.

Christophe Krech will nach ausgeheiltem Schienbeinkantensyndrom angreifen. 31:40min ist die 10km-PB des Wirtschaftsmathematikers, der in Darmstadt sein Mastersstudium in "Data-Science" begonnen hat. In Gernsbach spielte er bis vor drei Jahren noch Fußball, jetzt beim TV Schriesheim trainiert er unter der Leitung von Christoph Stang und läuft nur noch ohne Ball

Anmeldungen noch möglich

Noch sind Startplätze für alle Wertungen erhältlich. Der reguläre Online-Anmeldeschluss ist am 12. Oktober. Danach sind nur noch Nachmeldungen möglich. Und zwar über das Online-Formular bis zum 20. Oktober, am 21. Oktober von 10 bis 20 Uhr im Foyer von engelhorn sports (N 5 6+7, 68161 Mannheim) oder am 22. Oktober im Rahmen der Startnummernausgabe im ZEITSTROM Haus (bis eine halbe Stunde vor dem Start). Anmeldungen für den kostenlosen Bambini-Lauf über 500 Meter können nur am Veranstaltungstag getätigt werden.

Pressemitteilung zur Pressekonferenz zum FRANKLIN Meilenlauf vom 29.9.2017
Fotos und Bildtexte © LaufReport

Anmeldung und weitere Auskünfte:

www.franklin-meilenlauf.de

22.10.17 - FRANKLIN Meilenlauf in Mannheim

Stadtgeschichte und -entwicklung laufend erleben

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht der FRANKLIN Meilenlauf 2017 in seine zweite Runde. Neben dem Hauptlauf über die Halbmarathon-Distanz starten ein 9-Meilen-Lauf und ein Team-Lauf, bei dem sich 3er-Staffeln die Halbmarathon-Distanz teilen. Die Veranstalter M3 und MWSP rechnen mit knapp 2.000 Teilnehmer.

Seit 2016 hat Mannheim mit dem FRANKLIN Meilenlauf einen Herbst-Halbmarathon! Die flache Strecke durch Mannheims grünen Norden verbindet die dortigen Konversionsflächen, ehemalige US-Militärflächen die von der Stadt Mannheim beispielsweise zu modernen Wohngebieten entwickelt werden. Die Strecke führt teilweise über Gelände, das ansonsten noch nicht öffentlich zugängig ist, und bietet somit spannende Einblicke in die Stadtgeschichte und Entwicklung Mannheims.

Sportlich attraktive Strecke beim FRANKLIN Meilenlauf
Mit wenigen Höhenmetern und einigen langen Geraden hat die Strecke des FRANKLIN Meilenlauf zudem auch sportlich einiges zu bieten. Bestzeiten zum Saisonabschluss sind durchaus möglich: Bei der letztjährigen Premiere beeindruckte Khalid Lablaq (LG Sieg) mit einer starken Zeit von 65:36 Minuten. Die Strecke des Halbmarathons wird amtlich vermessen und ist somit bestenlistenfähig, die professionelle Zeitmessung ermöglicht die Wertung von Nettozeiten.

Start und Ziel befinden sich beim Woods Memorial Stadium auf FRANKLIN, wo ein moderner und alternativer Stadtteil entstehen soll. Von hier führt die Strecke durch Spinelli, Vogelstang und Wallstadt, bevor sie über Taylor zurück nach FRANKLIN führt. Der Grundriss der letztjährigen Strecke soll beibehalten werden, der genaue Streckenverlauf kann aufgrund der vielen Bauvorhaben am Streckenrand allerdings noch nicht feststehen.

Mehrere Wertungen beim FRANKLIN Meilenlauf
Neben dem Halbmarathon-Rennen startet beim FRANKLIN Meilenlauf ein 9-Meilen-Lauf. Auf der ungewöhnlichen Distanz kann sich jeder Teilnehmer eine neue Bestzeit sichern. Ebenfalls wieder zum sportlichen Programm gehört der BuGa Team-Lauf, bei dem sich drei Teammitglieder die Halbmarathon-Strecke teilen. Dafür sind am Streckenrand zwei Wechselstellen eingerichtet, die den Rundkurs in drei 7-Kilometer-Abschnitte aufteilen.

Die Kinder-Meile für Kinder und Schüler der Jahrgänge 2005 bis 2011 führt auf einer 1,6-Kilometer-Runde durch FRANKLIN, beim Bambini-Lauf können noch Jüngere eine Runde im Woods Memorial Stadium drehen. "Beim FRANKLIN Meilenlauf kommt jeder Läufer auf seine Kosten", meint Dr. Christian Herbert, Geschäftsführer der Sporteventagentur M3.

Anmeldung und weitere Auskünfte:

www.franklin-meilenlauf.de

3 Fotos: Veranstalter m3-sport 

Info und Online-Anmeldung www.franklin-meilenlauf.de

LaufReport zum FRANKLIN Meilenlauf in Mannheim 2016 HIER

Siehe auch Ankündigung im WO LÄUFT`S WIE? unter MANNHEIM

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.