10.9.17 - 8. MIBRAG-Halbmarathon des SV Eintracht Profen

Manuela Viehweg und Jens Sperlich siegen im Hauptlauf

von Holger Czäczine

Am Sonntag, dem 10. September, fand der 8. Halbmarathon des SV Eintracht Profen mit Start und Ziel am Feuerwehrhaus statt. Neben dem Hauptlauf gab es auch in diesem Jahr die Rahmenwettbewerbe über die Distanzen von 3, 6 und 10 Kilometer.

Den Halbmarathon durch die Auenlandschaft der Weißen Elster gewann Jens Sperlich von der LG Rudelsburg Bad Kösen souverän in 1:20:23 Stunden vor Sven Boddien von den Road Runners aus Altenburg 1:26:39 und Alexander Scholz-Knoll vom FSV Meuselwitz in 1:27:38. Bei den Frauen gewann Manuela Viehweg von der SG Chemie Zeitz die 21,1 Kilometer. Die Läuferin der W45 lief nach 1:45:13 Stunden über die Ziellinie im Profener Paradies, das sich unweit des Marktplatzes befindet. Katrin Plänitz von der LG Rudelsburg Bad Kösen kam nach 1:48:49 auf Platz 2 vor Marlene Brinckmann von den Füchsen aus Hassenhausen in 2:01:29.

Start zum 8. MIBRAG-Halbmarathon des SV Eintracht Profen, deren Strecke auf dem Elster-Radweg verläuft
Ausführliche und einladend präsentierte Laufankündigungen im LaufReport HIER

Im Wettbewerb über 6 Kilometer gewann die U16-Läuferin Cora Blaue vom SSV Eintracht Naumburg die Frauenwertung in 23:33 Minuten vor der W45erin Jeannette Jentzsch von der LG Sautzschen in 28:53 und Katrin Sparborth von den Sportfreunden Neukieritzsch in Sachsen in 30:02 Minuten. Der U18er Henry Jurczek von der TSG Markleeberg siegte auf dieser Distanz bei den Männern in 22:53 Minuten vor Julian Pietsch von Eintracht Naumburg in 25:27 und Florian Franke von der SFG Nellschütz in 26:09 Minuten. Auch Julian und Florian laufen noch in der U18.

Den 10km-Lauf durch die Elsteraue südlich von Profen gewann Thomas Erxleben in 38:42 Minuten vor Toni und Ronny Litzke vom SV Blau-Weiß Zorbau in 39:46 und 41:50 Minuten. Frauen waren in diesem Jahr über 10km nicht am Start. Sie bevorzugten den Halbmarathon und die 6 Kilometer.

 

Banner anklicken - informieren
LR-Info Würzburg Marathon HIER

Die Halbmarathonläufer auf dem Weg in die Elsteraue

Im Lauf über 3 Kilometer siegte Maxi Trummer von Chemie Zeitz (U12) in 18:56 Minuten vor Rafael Franke aus Nellschütz (U10) in 19:30 Minuten.

Bei bestem Laufwetter fand die 8. Veranstaltung der Profener Eintracht in der Leipziger Tiefebene statt. Diesmal mussten sich die Läufer nicht mit heißen 30°C wie im Vorjahr auseinandersetzen.

Ich wünsche den Organisatoren des MIBRAG-Halbmarathons weiterhin viel Erfolg!

Katrin Sparborth von den Sportfreunden Neukieritzsch wird Dritte über 6 km Passage des Ortskerns von Profen Halbmarathonsieger Jens Sperlich von der LG Rudelsburg Bad Kösen
Ausführliche und einladend präsentierte Laufankündigungen im LaufReport HIER

Bericht von Holger Czäczine
Fotos Holger Czäczine und Veranstalter

Ergebnisse www.sv-eintracht-profen.de

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.