15.04.2018 - 11. Marathon Deutsche Weinstraße

Marathon Deutsche Weinstraße rückt näher

Jetzt noch schnell anmelden

Der Halbmarathon ist schon seit Oktober ausgebucht und auch bei den anderen Disziplinen werden die Plätze langsam knapp: Wer noch beim Marathon Deutsche Weinstraße am 15. April von Bockenheim nach Bad Dürkheim und zurück dabei sein will, sollte sich beeilen. Rund 3300 Athletinnen und Athleten haben sich bereits für den 11. Marathon Deutsche Weinstraße angemeldet.

 

"Diese Resonanz begeistert uns, der Marathon ist beliebt wie nie", freuen sich die Organisatoren Rolf Kley und Ute Turznik. Die 1650 Plätze für den Halbmarathon waren am schnellsten weg. Noch gibt es wenige Startnummern für den Duo-Marathon, bei dem sich zwei Läuferinnen oder Läufer die Marathon-Strecke teilen. Wer also noch auf die halbe Distanz möchte, sollte sich beeilen: Fast 600 Anmeldungen sind es aktuell, das heißt, nur noch rund 100 Sportler haben eine Chance. Dann bleibt nur noch die Anmeldung für den Marathon. Hier sind rund 1050 Teilnehmer bisher gemeldet.

Start am Haus der Deutschen Weinstraße - Foto © LaufReport

Auch die Kinder- und Jugendläufe am Vortag (14. April) sind wie immer beliebt. "Wir empfehlen daher, sich auch für diese Läufe rechtzeitig online anzumelden", sagt Turznik.
Das Anmeldeportal schließt am 15. März. Danach sind nur noch am 14. April Nachmeldungen direkt in Bockenheim möglich - und auch nur, falls noch Plätze frei sind.

Wer übrigens noch einen Partner oder eine Partnerin für den Duo-Marathon sucht, dem sei das Läuferforum auf der Homepage des Marathons Deutsche Weinstraße empfohlen. Hier kann es dank der "Startnummern-Börse" auch noch kurz vor Schluss möglich sein, einen Platz zu ergattern, wenn jemand aus Verletzungs- oder anderen Gründen seinen Lauf nicht antreten kann.

Anmeldung und Forum unter: www.marathon-deutsche-weinstrasse.de

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Dürkheim vom 22.1.2018

Anmeldung und Forum www.marathon-deutsche-weinstrasse.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter DEUTSCHE WEINSTRASSE

LaufReport zum 10. Marathon Deutsche Weinstrasse 2016 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

15.04.2018 - 11. Marathon Deutsche Weinstraße

VERANSTALTUNGSTIPP: "So essen Ausdauersportler"

Jetzt noch vergünstigt anmelden!

So essen Ausdauersportler - Gut in Form mit der richtigen Sporternährung

Referentin: Karin Maucher, AOK Rheinland-Pfalz / Saarland

Datum: 30.01.2018, 18 Uhr (ca. 60 min) - EINTRITT FREI

Ort: Kreisverwaltung Bad Dürheim, Philipp-Fauth-Straße 11, 67098 Bad Dürkheim

Die richtige Ernährung in der Wettkampfvorbereitung, während und nach der Laufveranstaltung, aber auch das richtige Trinkverhalten spielt im Ausdauersport eine wichtige Rolle, um optimale Leistung abrufen zu können. Wir freuen uns mit Karin Maucher eine erfahrene Dipl.-Oecotropholgin präsentieren zu können, die viele Tipps und Hinweise zur richtigen Ernährung geben kann.

VERGÜNSTIGT ANMELDEN bis zum 31. Dezember 2017

Die Startplätze für den 11. Marathon Deutsche Weinstraße sind begehrt. Bis heute haben sich rund 2.700 Athletinnen und Athleten für den 15. April 2018 angemeldet. Der Halbmarathon ist sogar bereits - trotz Erhöhung des Teilnehmerlimits auf 1650 Personen - ausgebucht.

Jetzt heißt es schnell sein, um sich noch seine Startnummer für den Marathon oder den Duo-Marathon zu sichern. Am Veranstaltungsvortag (14. April) starten außerdem wieder die Kinder- und Schülerläufe. Auch hier sind die Teilnehmerzahlen limitiert und daher empfiehlt sich eine frühzeitige Registrierung im Anmeldeportal.

Wer keinen Platz mehr für den Halbmarathon bekommen hat, empfehlen wir unser Läuferforum. Hier lässt sich ein Partner oder eine Partnerin für den Duo-Marathon finden, für den es aktuell noch Plätze gibt. Und selbst kurz vor Schluss gibt es dank der Startnummern-Börse noch die Möglichkeit, einen Platz zu ergattern, wenn jemand aus Verletzungs- oder anderen Gründen seinen Lauf nicht antreten kann.

Organisationsbeitrag Marathon Duo-Marathon
Anmeldung bis 31.12.2017
45 EUR
70 EUR
Anmeldung bis 15.03.2018
50 EUR
80 EUR
Nachmeldung (nur am 14.04.2018)
55 EUR
90 EUR

Anmeldeschluss ist der 15. März 2018, sofern das Teilnehmerlimit vorher noch nicht erreicht ist. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anmeldung!

ZUR ANMELDUNG
> hier klicken <

VERLOSUNG: Marathon Promo-Shirts gewinnen

Unsere Promo-Aktion wurde so gut angenommen, dass wir die Anzahl der Shirts erhöht haben! Insgesamt gibt es also nicht 10 sondern 20 Promo-Laufshirts zu gewinnen!

Und so einfach geht's: Alle Athleten, die sich bis zum 15. Dezember 2017 für einen Lauf gemeldet haben, sind automatisch mit in unserem Lostopf! Wir wünschen allen viel Glück! Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

LÄUFERFORUM

Startnummern-Börse | Fahrgemeinschaften | Duo-Laufpartner

Wir haben auf unserer Homepage ein Läuferforum eingerichtet:

Startnummern-Börse
Wer aus Verletzungs- oder anderen Gründen nicht startet, kann hier seinen Startplatz anbieten. Interessenten dafür gibt's garantiert, spätestens nach Erreichen des Teilnehmerlimits und Schließung der Voranmeldung.

Mitfahrgelegenheit zum Marathon Deutsche Weinstraße gesucht?
Im Läuferforum können Mitfahrgelegenheiten gesucht und angeboten werden. Die Einzelheiten klären Sie dann direkt untereinander. Mit einer Fahrgemeinschaft schont man übrigens auch Geldbeutel und Umwelt.

Laufpartner/in für den Duo-Marathon finden
Das Forum bietet die Möglichkeit einen Laufpartner / eine Laufpartnerin für den Duo-Marathon zu suchen/finden. Auch werden hier ggf. Startplätze angeboten.

ZUM LÄUFERFORUM
> hier klicken <

FROHE WEIHNACHTEN

und einen guten Rutsch in das neue Marathon-Jahr!

Die Laufsaison 2017 geht zu Ende und es steht schon bald der nächste Marathon Deutsche Weinstraße an. Wir arbeiten wie immer mit Hochdruck daran, dass es eine gelungene 11. Veranstaltung wird.

Im Namen des ganzen Organisationsteams wünschen wir Ihnen eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Laufjahr 2018!

MARATHON 2018: Die neuen Läuferbeutel sind da!

Alle Starterinnen und Starter im Marathon, Duo- und Halbmarathon am 15. April, erhalten jeweils einen Läuferbeutel, gefüllt mit informativen Unterlagen und nützlichen Utensilien.

LEO, das Freizeitmagazin der "Rheinpfalz", hat die Läuferbeutel anfertigen lassen und unterstützt unter anderem damit die Organisatoren des Marathons.

Newsletter-Auszüge vom 28.11.2017 bzw. 11.12.2017

Anmeldung und Forum www.marathon-deutsche-weinstrasse.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter DEUTSCHE WEINSTRASSE

LaufReport zum 10. Marathon Deutsche Weinstrasse 2016 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

15.04.2018 - 11. Marathon Deutsche Weinstraße

ÜBERBLICK über die aktuellen Meldezahlen

Für die 11. Auflage haben sich bereits rund 2.464 Athletenfür den Marathon, Duo-Marathon und Halbmarathon angemeldet. Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Laufveranstaltung, vielen Dank dafür!

Der Halbmarathon ist trotz Erhöhung des Teilnehmerlimits auf 1.650 nahezu ausgebucht. Wir empfehlen eine schnelle Anmeldung, da die Restplätze schnell vergriffen sind. Im Halbmarathon sind danach keine Anmeldungen mehr möglich.

Im Marathon und Duo-Marathon sind noch Startplätze frei, wir empfehlen eine zeitnahe Anmeldung, ansonsten müssen Sie wieder 2 Jahre warten. Am Veranstaltungsvortag starten wir wieder die Kinder- und Schülerläufe. Auch hier sind die Teilnehmerzahlen limitiert und daher empfehlen wir eine frühzeitige Registrierung.

Zum Anmeldeportal über www.marathon-deutsche-weinstrasse.de

LÄUFERFORUM

Startnummern-Börse | Fahrgemeinschaften | Duo-Laufpartner

Wir haben auf unserer Homepage ein Läuferforum eingerichtet:

Startnummern-Börse
Wer aus Verletzungs- oder anderen Gründen nicht startet, kann hier seinen Startplatz anbieten. Interessenten dafür gibt's garantiert, spätestens nach Erreichen des Teilnehmerlimits und Schließung der Voranmeldung.

Mitfahrgelegenheit zum Marathon Deutsche Weinstraße gesucht?
Im Läuferforum können Mitfahrgelegenheiten gesucht und angeboten werden. Die Einzelheiten klären Sie dann direkt untereinander. Mit einer Fahrgemeinschaft schont man übrigens auch Geldbeutel und Umwelt.

Laufpartner/in für den Duo-Marathon finden
Das Forum bietet die Möglichkeit einen Laufpartner / eine Laufpartnerin für den Duo-Marathon zu suchen/finden. Auch werden hier ggf. Startplätze angeboten.


Gezielt auf den Wettkampf vorbereiten

Mit Eichis Plan auf Kurs

Der Startschuss zum 11. Marathon Deutsche Weinstraße fällt erst im April 2018. Doch die Vorbereitung auf den halben oder ganzen Marathon sollte gezielt angegangen werden.

LEO liefert dazu wieder Trainingspläne, die der Trainer und Laufexperte Hans-Jürgen "Eichi" Eichberger zusammengestellt hat. Alle Pläne sind auf 16 Wochen Training ausgelegt und nach Zielzeiten aufgebaut:

Die Pläne sind im Internet kostenlos abrufbar. Weitergehende Informationen zum Thema Laufen gibt es in Eichbergers LEO-Buch "Lauf doch einfach ... schneller".

 

Und hier finden Sie die Pläne als PDFs zum Ausdrucken:

ÜBERSICHT ALLER PLÄNE > hier klicken <

"bewusst in die Pfalz verliebt"

das Journal der Deutschen Weinstraße -Mittelhaardt-

Ganz unterschiedliche Menschen erzählen in der zweiten Ausgabe des bewusst-Journals, wie sie in der Pfalz die Liebe gefunden haben.

Zur Kultur, zur Eisenbahn, zum Wein, zur Landschaft, zum Brauchtum, zu einer Stadt, zum Sport und natürlich die Liebe zu einem besonderen Menschen.

Außerdem erfahren die Leser in der Ausgabe "bewusst in die Pfalz verliebt" mehr über Winzersekte und die Pfälzer Mandelwochen.

Ergänzt werden die Lesegeschichten mit Tipps für die "Pfalz zum Mitnehmen bzw. zum Verschenken" sowie Veranstaltungstipps für die kommenden Monate.

 

Das Journal können Sie hier ONLINE LESEN | BESTELLEN

Newsletter-Auszüge - Kreisverwaltung Bad Dürkheim vom 3.11.2017

15.04.2018 - 11. Marathon Deutsche Weinstraße

Marathonwein für 2018 reift

Riesling wird von Weingut Sonnenhof in Bockenheim ausgebaut

Lese und Anlieferung laufen, Ende der Woche wird der Most im Tank sein: Zehn Winzer aus Bockenheim liefern aktuell den frischen Most aus Rieslingtrauben an das Weingut Sonnenhof, sodass die Winzer Karl und Christian Schäfer damit den weißen Marathonwein ausbauen können. Diesen erhalten alle Teilnehmer des Weinstraßenmarathons 2018. 200 bis 400 Liter Most liefern die Winzer jeweils für den Riesling an. Der gesammelte Most kommt Ende der Woche ins Kühlhaus und wird vergoren, im Februar kann er in die Flasche. Schäfer rechnet mit 3000 bis 3500 Litern Wein, die am Ende abgefüllt werden können.

Die Sieger des Marathons bekommen zusätzlich noch einen Rotwein, ein trockener Dornfelder Jahrgang 2016. Dieser ist schon seit dem Frühjahr in der Flasche: Drei Winzer haben hierfür geliefert, die Weingüter Sonnenhof, Benß und Jürgen Griebel. 600 Liter Rotwein sind damit zusammengekommen, etwa 800 Flaschen. So sind insgesamt 13 Bockenheimer Winzer beim Marathonwein am Start. Schon beim Jubiläumsmarathon 2016 lieferte die Bauern- und Winzerschaft aus Bockenheim den Rebensaft - zum ersten Mal in der Marathongeschichte war eine Genossenschaft für das beliebte Präsent verantwortlich.

 

"Das hat sich sehr bewährt und wir freuen uns, dass wir auch dieses Mal wieder unseren Wein als Gemeinschaftsprodukt bekommen", bedankte sich Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Gemeinsam mit Marathonorganisator Rolf Kley, der sportlichen Leiterin Ute Turznik von der TSG Grünstadt, dem Organisator vom TSV Bockenheim, Klaus Mattern, Verbandsbürgermeister Reinhold Niederhöfer, Bürgermeister Kurt Janson und Winzer Christian Schäfer stieß der Landrat mit einem Glas Neuen Wein auf den Marathon-Riesling an.

Am Wein muss ein neuer Teilnehmerrekord nicht scheitern, großzügig sind die Mengen für die LäuferInnen und SiegerInnen bemessen

Zum 31. Oktober endet die erste Anmeldephase für den Marathon Deutsche Weinstraße am 15. April 2018. Wer sich jetzt entscheidet, hat noch die Möglichkeit, die günstigsten Anmeldekonditionen zu bekommen: 40 Euro für den Marathon, 60 Euro für den Duo-Lauf und 28 Euro Startgeld für den Halbmarathon. Nach dem 31. Oktober wird es ein wenig teurer.

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Dürkheim vom 25.9.2017

15.04.2018 - 11. Marathon Deutsche Weinstraße

Duo-Marathon im Veranstaltungsprogramm

Noch ein Jahr bis zum 11. Marathon Deutsche Weinstraße am 15. April 2018
In einem Jahr ist es so weit: Am 15. April 2018 startet der 11. Marathon Deutsche Weinstraße. Der einzigartige Lauf führt durch die schöne Landschaft der Deutschen Weinstraße von ihrem Startpunkt in Bockenheim nach Bad Dürkheim und zurück. Ein Lauf für alle Sinne: mit Wein an der Strecke, Reben im Blick und dem Rieslingschwamm als Erfrischung im Nacken. Veranstaltet wird der Marathon von der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, ausgerichtet von den Vereinen TSG Grünstadt und TSV Bockenheim alle zwei Jahre - mittlerweile zum elften Mal.

 

Neben dem Marathon und Halbmarathon wird nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr der Duo-Marathon fester Bestandteil im Veranstaltungsprogramm. Beim Duo-Marathon teilen sich zwei Läufer die Marathonstrecke. Zwei Männer, zwei Frauen oder gemischte Teams sind möglich. Der Wechselpunkt ist in Bad Dürkheim am Stadtplatz, Sonderzüge werden für die Athleten eingerichtet. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Limit für diese Disziplin um 100 Plätze erhöht. "Das Angebot ist dennoch begrenzt, es gibt nur 350 Plätze für den Duo-Marathon, es können also nur 700 Läuferinnen oder Läufer dieses Angebot nutzen. Daher lohnt es, sich schnell anzumelden", weiß Rolf Kley, der im Kreishaus den Marathon koordiniert.

Auftaktpressekonferenz zum 11. Marathon Deutsche Weinstraße v.l.: Christian Schäfer vom Weingut Sonnenhof: "Der MDW ist eine Wahnsinnswerbung für die nördliche Weinstraße." Zu den 16 Winzern 2016 kommen evtl. 2 Betriebe hinzu. Zusammen stellen diese 4000 Liter Riesling und Dornfelder, auf die sich die Läuferinnen und Läufer freuen dürfen. Bürgermeister der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land Reinhold Niederhöfer und Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld wissen die Region geschlossen hinter dem Marathon. Bei Marathonkoordinator Rolf Kley geht Qualität vor Quantität: "3500 ist das Gesamtlimit. Zuerst sind die Startplätze des Halbmarathons ausgebucht." Dr. Ute Turznik von der TSG Grünstadt fungiert als sportliche Leiterin: "Antrittsgeld wird beim MDW nicht gezahlt. Jeder muss sich anmelden." Klaus Mattern von der TSG Bockenheim: "Ich freue mich auf den 11. MDW und die gute Zusammenarbeit der 260 Helferinnen und Helfer." Mit Rettungs- & Ordnungskräften wächst diese Zahl auf 800.

Insgesamt bleibt es bei einer Höchstgrenze von 3500 Athleten über alle Disziplinen. "So können wir eine gleichbleibende Qualität gewährleisten, diese Menge ist gut in Bockenheim zu stemmen", sagt Kley.

Auch bei der elften Auflage wird die Bauern- und Winzerschaft Bockenheim den Marathon-Wein, das beliebte Präsent für alle Teilnehmer und Sieger, beisteuern. "Das ist eine Gemeinschaftsaktion der Bauern- und Winzerschaft Bockenheim, gerne stellen wir uns wieder in den Dienst der Veranstaltung", sagt der Vorsitzende Kurt Janson. "Wir freuen uns, dass die Bauern- und Winzerschaft den Athleten wieder einen hervorragenden Marathon-Wein 2018 abfüllen wird", sagt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Beim Weingut Sonnenhof in Bockenheim wird wieder der Most von den örtlichen Winzern für den Marathonwein zusammen kommen: "Das letzte Mal hatten wir Riesling und Dornfelder, typische Sorten für die Pfalz. Wahrscheinlich werden wir sie wieder nehmen", so Christian Schäfer vom Weingut Sonnenhof. "Die Qualität wird die gleiche sein - oder besser."

Die Veranstalter freuen sich über neue Partner: "Mit der AOK - Die Gesundheitskasse, dem BMW Autohaus Klaus Scheller mit Standorten in Bad Dürkheim, Grünstadt und Ludwigshafen-Oggersheim und dem CabaLela Grünstadt haben wir leistungsstarke Unternehmen und Partner für die Veranstaltung dazu gewinnen können", so Ihlenfeld.
Viele andere treue Sponsoren, die den Weinstraßenmarathon seit vielen Jahren unterstützen, bleiben ebenfalls mit an Bord: Aldi Süd, Druckerei NINO (Neustadt), 21run.com, Erdinger Alkoholfrei, EXCO - The Quality Company (Frankenthal), Holiday Park Haßloch, Kurpfalz-Park Wachenheim, LEO - das Freizeitmagazin der Rheinpfalz, Peterstaler Mineralquellen, Pfalzwerke AG, Privatbrauerei Eichbaum (Mannheim), Runners Point, Sparkasse Rhein-Haardt, Stadtwerke Grünstadt GmbH, VW-Autohaus Mühlenberg Ludwigshafen/Bad Dürkheim; Verkehrsverbund Rhein-Neckar, Verein Deutsche Weinstraße-Mittelhaardt.

Die Race-App, mit der Zuschauer "ihren" Läufer auf der Strecke verfolgen können, wird weiterhin angeboten. Den Starterbeutel für die Läuferinnen und Läufer wird auch bei der elften Auflage von LEO, dem Freizeitmagazin der Rheinpfalz, zur Verfügung gestellt.
Und auch sonst bleibt beim Marathon Deutsche Weinstraße vieles beim Bewährten: Insgesamt werden etwa 3500 Sportlerinnen und Sportler in Marathon, Duo- und Halbmarathon erwartet. "Die ersten Anmeldungen liegen schon vor", kann Rolf Kley erfreut berichten, "nachdem das Anmeldeportal am 28. März 2017 freigeschaltet war, konnten wir über 100 Meldungen in den ersten 24 Stunden verzeichnen." Landrat Ihlenfeld ergänzt: "Das zeigt, wie beliebt der Marathon Deutsche Weinstraße bei den Sportlerinnen und Sportlern ist". Inzwischen sind es schon rund 260 Meldungen.

Die Homepage www.marathon-deutsche-weinstrasse.de wurde inhaltlich und im Design erneuert für mobile Geräte weiter optimiert vom Partner AV Media Grünstadt. Noch bis 15. März 2018 bleibt das Anmeldeportal zugänglich. "Aber wenn das Limit erreicht ist, sind die Plätze weg", mahnt die sportliche Leiterin Ute Turznik zur Eile: "Der Halbmarathon ist meistens schon am Jahresanfang ausgebucht, auch der Duo-Marathon ist sehr beliebt." Es gelten folgende Startgebühren: Bis 31. Oktober für den Marathon 40 Euro, für den Duo-Marathon 60 Euro und für den Halbmarathon 28 Euro. Danach 45, 70 und 33 Euro bis 31. Dezember und 50, 80 und 38 Euro bis 15. März. Nachmeldungen sind nur noch am 14. April möglich, falls noch Plätze vorhanden sind, für 55, 90 und 43 Euro.

Übrigens erfolgt die Wertung der Hauptläufe nach internationalem Standard in Bruttozeit (ab Startschuss), für die Wertungen der Altersklassen gilt die Nettozeit (ab Überqueren der Startlinie). "In der Regel werden 200.000 Euro durch den Marathon bewegt", weiß Landrat Ihlenfeld, "wobei sich Einnahmen und Ausgaben die Waage halten." Insgesamt kommen durch den Marathon 1,2 Millionen Euro Wertschöpfung in die Region - dies hat die Hochschule SRH Heidelberg ermittelt. "Das zeigt, welch ein Leuchtturm der Marathon für die Tourismusregion ist", so Ihlenfeld. Bei der Jubiläumsveranstaltung im Jahr 2016 hatte der Marathon beachtliche Finisher-Zahlen: 898 im Marathon, 1650 im Halbmarathon und 434 Duo-Marathonis liefen über die Ziellinie. Im bundesweiten Ranking im Marathon belegt der Marathon Deutsche Weinstraße den hervorragenden 14. Platz (Quelle: www.laufmarkt.de) bei den Finisherzahlen. "In Rheinland-Pfalz und in der Metropolregion Rhein-Neckar sind wir mit unseren Finisherzahlen im Marathon sogar führend", freut sich Landrat Ihlenfeld.

Auch bei der elften Auflage warten natürlich wieder die Medaillen in Traubenform auf alle Zieleinläufer, in Dackenheim und Kleinkarlbach erfrischt der Rieslingschwamm, in Herxheim die Rieslingdusche und an der gesamten Strecke stärken kulinarische Köstlichkeiten aus der Pfalz. "Wie gewohnt verschönert Wein in all seinen Formen den Marathon Deutsche Weinstraße und macht ihn zu einem Lauf für alle Sinne - so wie es die Läufer seit Jahren schätzen", macht Landrat Ihlenfeld Lust auf den kommenden Marathon.

Der Marathon Deutsche Weinstraße wird in den nächsten Monaten bundesweit und auch im europäischen Ausland beworben. Viel Aufmerksamkeit erhoffen sich die Organisatoren dabei auf Laufmessen und -veranstaltungen. Neben der Sportveranstaltung wird auch für die Tourismus-Region Deutsche Weinstraße aktiv geworben. Präsentationen sind unter anderem geplant bei Läufen in Düsseldorf, Duisburg, Karlsruhe, Koblenz, Luzern, Mainz, Mannheim, Münster, Würzburg und im Schwarzwald, berichtet Ute Turznik von der TSG Grünstadt, sportliche Leiterin der Veranstaltung. Die Art der Werbung durch persönliche Ansprache der Athleten, verbunden mit einem Glas Pfälzer Wein, habe sich in den zurück liegenden Jahren bewährt, stellen die Organisatoren fest: "Der Zuspruch und die positiven Äußerungen bestätigen uns dies". Als Give-Aways werden dieses Jahr kleine Universalboxen vom Partner EXCO (Frankenthal) verteilt.

Neben den Präsentationen im Rahmen der Sport- und Gesundheitsmessen wird parallel die Marathon-Werbekarte (Auflage: 85.000) in die Startunterlagen bei bundesweit bekannten Läufen beigelegt.

Auf alle Gäste - auch diejenigen, die selbst nicht die Laufschuhe schnüren - wartet wieder ein umfassendes Rahmenprogramm in Bockenheim mit Kinderspielfest, Kinder- und Jugendläufen und der Sport- und Gesundheitsmesse. "Ab Oktober beginnen die Rahmenplanungen für den Wirtschaftsbetrieb in Festzelt und auf dem Festplatz in Bockenheim. Wir stellen sicher, dass es ein Erlebnis für alle Besucher wird. Die Zufriedenheit der Gäste steht für uns wie immer an erster Stelle", so Klaus Mattern vom TSV Bockenheim, der 260 Ehrenamtliche im Ort koordiniert.

Der Dank der Organisatoren und des Landrats gilt auch den vielen aktiven Helferinnen und Helfern aus Vereinen und Institutionen wie Feuerwehr, Polizei und DRK. "Sie sind an diesem Tag dabei, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren", sind sich Kley und Ihlenfeld als Kreisvertreter einig.

Reinhold Niederhöfer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land, betont die Bedeutung des Marathons für den Tourismus: "Das ist eine wunderbare Werbung für uns hier am Beginn der Deutschen Weinstraße. Helfer aus allen möglichen Bereichen halten am Marathonwochenende zusammen und zeigen, was möglich ist. Wir freuen uns jetzt schon drauf."

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Bad Dürkheim vom 10.4.2017
Bildunterschrift und Foto © LaufReport

Info & Anmeldung www.marathon-deutsche-weinstrasse.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter DEUTSCHE WEINSTRASSE

LaufReport zum 10. Marathon Deutsche Weinstrasse 2016 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.