11.03.18 - 43. Internationaler Bienwald-Marathon in Kandel

und 40. Nationaler Halbmarathon

- der Frühjahrsklassiker -

Das Online-Anmeldeportal ist ab sofort geöffnet

Am 11. März 2018 wird der Bienwaldmarathon zum 43. Mal ausgetragen. Er gehört damit zu den Deutschen Traditionsmarathons. Wir vom TSV Kandel sind da schon ein bisschen stolz drauf. Bisher ist es uns immer gelungen, die Veranstaltung den erwarteten Neuerungen rechtzeitig anzugleichen.

Eine schnelle Strecke und eine bewährte, fehlerfreie Organisation sind aber nicht genug, um erfolgreich auf dem hart umkämpften Marathonmarkt zu sein. Früher prägten die ambitionierten Hobby- und Vereinsläufer das Laufgeschehen. Die magische 3h Grenze wurde bei uns in guten Jahren von bis zu 65% der Läufer unterboten. Heute geht es mehr um das Erlebnis Marathonlauf. Wo gibt es das sonst noch im Sport, das man mit den ganz großen der Zunft in einem Lauf sein kann? Hinterher kann man sagen: Ich war dabei, beim Rekordlauf in Berlin, Hamburg oder gar New York. Es genügt, nur Finisher zu sein. Die gelaufene Zeit ist dabei nicht so wichtig.

Laufen im Bienwald - Marathon und Halbmarathon

Unser Lauf hebt sich allerdings bewusst von den Stadtmarathons ab. Wir sind ein Landschaftslauf. Die bekannt schnelle und asphaltierte Strecke führt durch die ökologisch besonders wichtige Region Bienwald. Es gibt allerdings auch einige markante Zuschauerpunkte an der Strecke, die von unserem Bienwaldexpress angefahren werden. Dies verstehen wir als kostenlosen Service für unsere Zuschauer, denn auf der Laufstrecke ist der Kraftfahrzeugverkehr während der Veranstaltung ausgeschlossen.

Die absolute nationale und internationale Spitze im Marathon tritt in Kandel wohl nicht an. Die Streckenrekorde von Susi Riermeier 2:38:13 h und Ralf Salzmann 2:14:25 h aus dem Jahr 1984 bleiben vielleicht noch länger bestehen. Mit den finanzkräftigen Stadtmarathons können und wollen wir nicht konkurrieren. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche. Sie können in Ruhe den Lauf bei uns genießen. Es sind keine 40.000 Läufer am Start deshalb gibt es auch kein Gedränge auf der Strecke. Nach dem Lauf sind moderne Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorhanden. Das warme Wasser reicht für alle. Viele Läufer nutzen den Bienwald-Marathon zur Vorbereitung auf die Stadtmarathons, die später im Jahr stattfinden. Hierzu ist das zweite Märzwochenende der ideale Zeitpunkt. Nach einem ordentlichen Wintertraining kann man seine Form beim Marathon oder Halbmarathon überprüfen. Wer will, kann auch Bestzeit laufen.

Für alle Besucher und Teilnehmer haben wir aber noch mehr zu bieten.

Die regionale Gastronomie ist nicht nur mit Pfälzer Saumagen bestens auf Sie vorbereitet.

Sie können sich schon mal die Termine vormerken. Beide Laufveranstaltungen werden am 11. März 2018 um 10:00 Uhr vor dem Bienwaldstadion gestartet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt: TSV Kandel, Landauerstraße 2, 76870 Kandel, Fax: 07275-918456
Fragen/Änderungen zur Anmeldung:
anmeldung@bienwald-marathon.de
Allgemeine Infos/Fragen:
organisation@bienwald-marathon.de
Fragen/Infos zu Zahlungen:
zahlung@bienwald-marathon.de

Internet: www.bienwald-marathon.de

www.facebook.com/BienwaldMarathon

Info & Anmeldung www.bienwald-marathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter KANDEL

LaufReport zum Bienwald-Marathon in Kandel 2017 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.