Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Oktober 2017
Albstadt Volksbank Citylauf Bad Dürkheim Berglauf Bottwartal Marathon
Eindhoven Marathon Essen innogy Marathon Frankfurt Mainova Marathon
Heidelberg GELITA Trail Marathon Karlsruhe PSD Hardtwaldlauf Kassel EAM Marathon
Kleinostheim Volks- u. Straßenlauf Köln RheinEnergieMarathon Lengerich Teutoburger Wald Lauf
Luzern SwissCityMarathon Mannheim FRANKLIN Meilenlauf München Marathon
Offenbach Mainuferlauf St.Wolfgang Wolfgangseelauf-Salzkammergut Marathon
Schwäbisch Gmünd Alb Marathon Schwarzwald Marathon Tirol - Tour de Tirol
Zeeland Kustmarathon    

08.10.17 - 5. GELITA Trail Marathon Heidelberg

Brennende Oberschenkel vor romantischer Kulisse

Dass Trailrunning-Events nicht unbedingt in kleinen Dörfern und im alpinen Gelände stattfinden müssen, beweist der GELITA Trail Marathon Heidelberg nun seit 2013. Das wunderschöne Heidelberg - umgeben von den Ausläufern des Odenwaldes - bietet fantastische Trailrunning-Möglichkeiten nur wenige Gehminuten von der weltberühmten Altstadt entfernt. Die 42 Kilometer lange Strecke beinhaltet Aufstiege auf den Heiligenberg, dem Weißen Stein, dem Langen Kirschbaum und den Königstuhl, die sich zu 1.500 Höhenmeter summieren. Dass Trail-Läufer auch im oft belächelten Mittelgebirge Grenzerfahrungen machen können, zeigt nicht zuletzt die Himmelsleiter - eine Sandsteintreppe mit 850 Stufen, die nach 35 Kilometer für brennende Oberschenkel sorgt.

Umbauarbeiten im Schlossgarten: Start und Ziel ziehen in die Altstadt

Eine Herausforderung, die sich lohnt: Nach 42 Kilometern erwartet die etwa 2.000 Teilnehmer ein atmosphärischer Zieleinlauf auf dem Karlsplatz in der Heidelberger Altstadt, über dem das Schloss thront. Wegen Umbauarbeiten im Schlossgarten steht dieser 2017 nicht als Eventfläche zur Verfügung. Der Umzug bringt aber auch Vorteile: Er vereinfach die Parksituation, verkürzt die Wege zu den Shuttle-Bussen und den Duschen und sollte auch zu einer größeren Aufmerksamkeit bei den Zuschauern führen.

Aufgrund von durchweg positiven Rückmeldungen bleibt die Streckenführung 2017 ansonsten unverändert. Nach dem Start auf dem Karlsplatz geht es wenige Meter durch die weltberühmte Heidelberger Altstadt, wo tausende Zuschauer - Einheimische und Touristen aus aller Welt - die Läufer auf die Strecke schicken und motivieren. Denn schon wenige Meter weiter folgt der erste Aufstieg: Über die steile Hirschgasse gelangen die Teilnehmer auf den Philosophenweg, wo sie kurz einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt genießen können, ehe sie den Aufstieg auf den Heiligenberg fortsetzen. Oben angekommen wartet mit den 178 Stufen der imposanten Thingstätte bereits das nächste Strecken-Highlight.

Von dort geht es immer weiter mitten durch die Natur: Über anspruchsvolle und zugleich wunderschöne Trails führt die Strecke über die "Winterseite" des Sieben-Mühlen-Tals steil aufwärts, gefolgt von einem weiteren bemerkenswerten Trail hinauf zum "Weißen Stein". Weiterhin auf schmalen Waldwegen gelangen die Läufer bis zu den "Sieben Wegen" und weiter zum "Langen Kirchbaum". Vorbei am "Hexentanzplatz" führt die Strecke bis fast zurück in die Stadt. Bevor allerdings der Königstuhl erreicht wird, steigt der Streckenverlauf ab Kilometer 29 langsam bis zum Einstieg in die sogenannte Himmelsleiter an. Hier gilt es die letzten Kräfte zu mobilisieren, denn diese Passage wird den Läufern nochmals alles abverlangen. Über Naturstufen, Felskanten und Geröllsteine gilt es gen Königstuhl zu balancieren. Bei Ankunft ist zwar der letzte Aufstieg geschafft, doch verlangt die letzte Bergab-Passage nochmals vollste Konzentration von den Läufern, die sich anschließend von den wartenden Zuschauern feiern lassen dürfen.

Beim sportlichen Programm setzt der Veranstalter M3, der unter anderem den SRH Dämmer Marathon durch Mannheim und Ludwigshafen ausrichtet, auf altbewährtes: Neben dem ultraharten GELITA Trail Marathon startet der engelhorn sports Half-Trail über 30 Kilometer sowie der On Himmelsleiter-Trail über 10 Kilometer. Beide Alternativ-Distanzen sind wie im Vorjahr Part dreiteiligen engelhorn sports Trailcup. Zudem finden auch wie gewohnt der Team-Marathon (5er-Staffel über die Marathon-Distanz) und der Duo-Marathon (Zweier-Staffel über die Marathon-Distanz) statt. Kinder und Schüler können zudem beim KidsFun-Trail über 1,5 Kilometer erste Wettkampferfahrungen sammeln.

Neuschwanders Streckenbestzeit für die Ewigkeit?

Bei der letztjährigen Ausgabe des GELITA Trail Marathon Heidelberg hat Florian Neuschwander alle überrascht. Zwar haben ihm alle den Sieg und auch eine Streckenbestzeit zugetraut. Dass er die alte Bestmarke von Matthias Müller dann aber über knapp 20 Minuten verbesserte, beeindruckte seine Konkurrenten, die Zuschauer und den Veranstalter. Wahrscheinlich ist Florian Neuschwander selbst der einzige, der den Streckenrekord, der nun bei 2:55:25 Stunden steht, nochmals verbessern kann.

Zur Online-Anmeldung
www.trailmarathon-heidelberg.de