Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Oktober 2017
Albstadt Volksbank Citylauf Bad Dürkheim Berglauf Bottwartal Marathon
Eindhoven Marathon Essen innogy Marathon Frankfurt Mainova Marathon
Heidelberg GELITA Trail Marathon Karlsruhe PSD Hardtwaldlauf Kassel EAM Marathon
Kleinostheim Volks- u. Straßenlauf Köln RheinEnergieMarathon Lengerich Teutoburger Wald Lauf
Luzern SwissCityMarathon Mannheim FRANKLIN Meilenlauf München Marathon
Offenbach Mainuferlauf St.Wolfgang Wolfgangseelauf-Salzkammergut Marathon
Schwäbisch Gmünd Alb Marathon Schwarzwald Marathon Tirol - Tour de Tirol
Zeeland Kustmarathon    

08.10.17 - 55. innogy Marathon „Rund um den Baldeneysee"

Ein wahrer Klassiker mit außergewöhnlichem Ambiente

Höhepunkt zum Saisonende ist der 55. innogy Marathon, der seit 1963 vom TUSEM Essen organisiert wird. Traditionell trifft sich die internationale Läuferszene im Essener Süden. Ob Top-Läufer/-innen, Hobby-Sportler/-innen oder Lauftreffs, die landschaftlich reizvolle und schnelle Strecke lockt seit jeher Langstreckenläufer/-innen aller Altersgruppen und Nationalitäten an den Baldeneysee. Lassen Sie sich anstecken vom Flair dieses Marathons, egal ob als Aktiver oder als Zuschauer. Alle sind eingeladen zu einem der schönsten Lauffestivals im Lande.

Die Strecke ist bestzeitentauglich: flach und vollständig asphaltiert. Sie führt zweimal “rund um den Baldeneysee" mit einer Wendeschleife in der ersten Runde.

Die Strecke ist nach den neuen Richtlinien des DLV und AIMS vermessen. Das Vermessungsprotokoll ist beim DLV hinterlegt. Jeder Kilometer ist deutlich mit Hinweisschildern gekennzeichnet, Zwischenzeiten werden alle 5 km angezeigt.

ALLBAU Staffelmarathon
Mit dem Team ins Ziel: Teilen Sie sich die Marathonstrecke mit bis zu drei Mitläufern. Jeder Staffelläufer absolviert Streckenlängen von ungefähr zehn bis elf Kilometern. Die Wertung erfolgt für Männer-, Frauen- und Mixed-Staffeln (mindestens zwei weibliche Teammitglieder)

Gewechselt wird bei: km 11,2 - km 22,6 - km 31,6

Einmalig ist, dass die Läuferinnen und Läufer dabei auch den Baldeneysee überqueren. Zum letzten Wechselpunkt Haus Scheppen werden sie kostenlos mit der Weißen Flotte von der Anlegestelle Hügel über den See und wieder zurück gebracht.

innogy Seerunde
Zu der vollen Distanz über 42,195 km und dem Allbau Staffelmarathon gesellt sich die „innogy Seerunde“, die auf der original Marathonstrecke einmal um den malerischen Baldeneysee führt und eine Gesamtlänge von 17,2 km aufweist.

Dieses Angebot richtet sich besonders an die vielen Freizeitsportler, die schon Lauferfahrung mitbringen, sich aber noch keinen ganzen Marathon zutrauen. Für alle laufbegeisterten Essener ist eine Seeumrundung schon seit jeher Pflichtprogramm und war der Startpunkt vieler Marathonkarrieren.

Der landschaftlich reizvolle Kurs bietet eine echte Alternative zu den zahlreichen City-Marathons. Durch die ihn umgebende Natur ist viel Sauerstoff vorhanden. Die Strecke führt zudem an einigen industriekulturellen Höhepunkten vorbei.

Die Organisation des RWE-Marathons wird seit 1963 in bewährter Form vom TUSEM Essen durchgeführt. Langjährige Erfahrung, ehrenamtliches Engagement und die Begeisterung für den Sport sorgen für einen perfekten Ablauf und geben der Veranstaltung gleichzeitig einen familiären Charakter. Direkt im Anschluss findet die Siegerehrung statt, bei der die Platzierten aller Altersklassen Pokale und Sachpreise erhalten.

Weitere Informationen & Online-Anmeldungen unter www.essen-marathon.de

Die Startgebühr beträgt

innogy Marathon

Allbau-Staffelmarathon
nur Online-Anmeldung

innogy Seerunde
nur Online-Anmeldung

15.12. bis 28.02. 29 Euro
01.03. bis 31.05. 39 Euro
01.06. bis 31.08. 49 Euro
01.09. bis 01.10. 59 Euro
Nachmeldung 65 Euro

bis 31.05. 70 Euro
bis 31.08. 95 Euro
01.09. bis 01.10. 110 Euro
Meldeschluss online:
Sonntag, 1.10.2017, 23:59 Uhr
bis 28.02.17 15 Euro
01.03. bis 31.05. 19 Euro
01.06. bis 31.08. 23 Euro
01.09. bis 01.10. 26 Euro
Nachmeldung 30 Euro